Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

05.07.2011 - 09:35 Uhr


ReiSSt Ingolstadts Serie an der Lohmühle?

Ingolstadt hat keines der letzten sechs Auswärtsspiele verloren (drei Siege, drei Niederlagen), ist seit dem 1:3 in Düsseldorf am 13. Februar ungeschlagen. Das ist die längste aktuelle Serie in der Bundesliga. St. Pauli verlor die letzten fünf Heimspiele, tritt aber nun ebenfalls "auswärts" an.

  • Erstmals seit dem 16. Mai 2004 findet wieder ein Zweitligaspiel im Stadion Lohmühle statt. Damals traf der VfB Lübeck auf Erzgebirge Aue (2:2). Für Ingolstadt bedeutet das die zweitlängste Auswärtsfahrt dieser Saison, nach Rostock sind es noch ein paar Kilometer weiter.

  • Benno Möhlmann traf als Trainer in der 2. Bundesliga mit Fürth und Bielefeld zehn Mal auf den FC St. Pauli und verlor nur das erste Spiel im Februar 1998 (0:1 mit Fürth) - danach folgten vier Siege und fünf Unentschieden.

  • Andre Schubert traf letzte Saison mit Paderborn zwei Mal auf Ingolstadt und holte aus diesen Partien vier Punkte - auswärts gab es einen 2:1-Sieg, daheim ein 1:1.

  • Fabian Gerber war zwei Mal bei den Hamburgern unter Vertrag, schoss in insgesamt 37 Zweitligaspielen für St. Pauli zehn Tore.

  • St. Pauli ist von den 56 Mannschaften der ersten drei deutschen Ligen am längsten ohne Sieg, seit dem 1:0 beim HSV am 16. Februar 2011 sind zwölf Spiele ohne vollen Erfolg vergangen.

  • St. Pauli und Ingolstadt trafen bislang nur in der Saison 08/09 in der 2. Bundesliga aufeinander; damals gewannen die Hamburger beide Spiele mit 1:0. Das Goldene Tor erzielte dabei jeweils Alexander Ludwig.

  • Kein St. Paulianer spielte häufiger als zwei Mal gegen Ingolstadt, bei Ingolstadt hatten Marino Biliskov und Andreas Schäfer immerhin jeweils sechs Mal das Vergnügen mit den Hamburgern - Biliskov verlor nur eines seiner sechs Duelle, Schäfer gewann nur eines dieser sechs Duelle.

  • Leonhard Haas ist der einzige Ingolstädter, der bereits einen Zweitligatreffer gegen St. Pauli erzielte - am 22. August 2008 traf er im Trikot der Greuther Fürth bei einem 5:2-Heimsieg.

  • Stefan Leitl war der "MVP" der letzten Zweitligasaison. Ingolstadts Kapitän war an sage und schreibe 60 Prozent aller FCI-Tore direkt beteiligt - kein anderer Spieler kam auf mehr als 49 Prozent Anteil an den Toren seines Teams, bei St. Pauli in der Bundesliga lag Gerald Asamoah mit 40 Prozent vorne.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH