Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

06.05.2011 - 22:31 Uhr


Fürths Hoffnung auf Platz 3

Die SpVgg hat zwei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Durch das bessere Torverhältnis hat das Team einen kleinen Vorteil - ein eigener Sieg würde Fürth für Platz 3 reichen, wenn der VfL Bochum nicht gewinnt.

  • Aus den letzten sechs Partien holte Düsseldorf 16 von 18 möglichen Punkten und ist damit die beste Mannschaft in diesem Zeitraum.

  • Düsseldorf konnte keines seiner drei Gastspiele in Fürth gewinnen (zwei Niederlagen, ein Remis).

  • Fürth verlor nur eines der letzten zehn Heimspiele (sechs Siege, drei Remis).

  • Auswärts konnten die Rheinländer nur eines der letzten acht Spiele gewinnen (vier Niederlagen, drei Remis).

  • Beim letzten Duell in Fürth am 3. Oktober 2009 drehten die Franken einen 0:1-Rückstand in einen 2:1-Sieg, Nicolai Müller erzielte in dieser Partie mit seinem ersten Zweitliga-Treffer das Fürther Siegtor.

  • Sieben der vergangenen zehn Spielzeiten schloss die SpVgg auf Rang 5 ab, diesmal ist ihr zumindest Rang 4 bereits sicher.

  • Schon jetzt haben die Franken einen neuen Punkterekord aufgestellt - noch nie hatte das Team am Ende einer Zweitligasaison mehr als 59 Punkte, aktuell sind es bereits 60.

  • Fürths Trainer Mike Büskens wurde in Düsseldorf geboren. Für die Fortuna absolvierte er nur elf Zweitligaminuten (im Februar 1989 gegen seinen späteren Club Schalke), anschließend bestritt er 101 Bundesliga-Spiele für die Rheinländer und erzielte dabei sechs Tore.

  • Drei Spieler fehlen ihren Teams zum Saisonabschluss: Fürths Stephan Schröck sowie Fortunas Andreas Lambertz und Patrick Zoundi, jeweils wegen der fünften Gelbe Karte.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH