offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

31. Spieltag

21.04.2011 | 18:00 Uhr

scp.png boc.png
  • SC Paderborn 07
  • 0 : 0
    0 : 0
  • VfL Bochum

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Paderborn will Negativ-Lauf stoppen

Der SCP wartet seit neun Spielen auf einen Sieg (fünf Niederlagen, vier Remis) - das passierte den Ostwestfalen letztmals von Mai bis November 2007 (damals saisonübergreifend 15 sieglose Spiele).
  • Paderborn konnte noch kein Pflichtspiel gegen den VfL Bochum gewinnen (zwei Pleiten, ein Remis).

  • Der VfL verlor nur eins der letzten neun Auswärtsspiele (sechs Siege, zwei Remis) - das letzte mit 0:3 in Ingolstadt.

  • Paderborn gewann nur eins der letzten acjht Heimspiele (drei Niederlagen, vier Remis).

  • Nach dem Vereinsrekord in Liga zwei von 15 ungeschlagenen Spielen (zwölf Siege, drei Remis) verlor Bochum die letzten beiden Partien und blieb dabei auch torlos.

  • Nur die beiden Teams im Tabellenkeller (Oberhausen und Bielefeld) schossen weniger Tore als die Schubert-Elf (27).

  • Die Ostwestfalen blieben in 14 Partien ohne eigenen Treffer - Ligahöchstwert.

  • Für Paderborn wäre bei einem Sieg gegen Bochum und einer gleichzeitigen Niederlage von Oberhausen gegen den KSC ein Abrutschen auf Rang 17 bei dann zehn Punkten Vorsprung nicht mehr möglich.

  • Die Funkel-Elf (fünf Platzverweise, wie RWO und Osnabrück) ist dem SC Paderborn (sechs) als Spitzenreiter der Sünderrangliste auf den Fersen.

  • Paderborns Florian Mohr steht vor seinem 50. Zweitligaspiel.

  • Bochums Mahir Saglik war in der vorigen Saison mit 15 Treffern noch erfolgreichster Torschütze des SCP. Paderborns Gaetano Manno spielte von 2002 bis 2005 beim VfL und bestritt dort seine einzigen beiden Bundesliga-Spiele.

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH