Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

26.03.2011 - 18:49 Uhr


Heimsieg vorprogrammiert?!

Der 1. FC Union Berlin und der FSV Frankfurt standen sich im deutschen Unterhaus drei Mal gegenüber. In allen Partien siegte jeweils die gastgebene Mannschaft.

  • Die Köpenicker sind seit vier Partien ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis) und verloren nur eine der letzten acht Partien (drei Siege, vier Remis).

  • Aber zuhause schwächelte die Neuhaus-Elf zuletzt. Union gewann keines der letzten fünf Heimspiele (drei Remis).

  • Der FSV ist seit zehn Ligaspielen sieglos (acht Niederlagen) - es ist die aktuell längste Serie dieser Art.

  • Die Frankfurter sind seit sieben Auswärtsspielen sieglos (fünf Niederlagen).

  • Die Berliner waren in dieser Saison nur ein Mal besser platziert als aktuell (Platz 11). Nach dem 2:2 in Aachen am 1. Spieltag belegten die "Eisernen" Platz 9 der Tabelle.

  • Die Hessen kassierten schon elf Gegentore per Kopf (wie Osnabrück), nur Bielefeld noch eins mehr.

  • Union holte noch 14 Punkte nach Rückstand - nur Augsburg fuhr hier mehr Zähler ein (15).

  • In vier der letzten sechs Partien stand bei Berlin die Null.

  • Mit einem Sieg haben die Berliner den Klassenerhalt fast gesichert. In den letzten beiden Spielzeiten haben 38 Zähler zum Klassenverbleib gereicht.

  • Mit Torsten Mattuschka, John Jairo Mosquera und Patrick Kohlmann kommen drei Leistungsträger nach Sperren zurück ins Team der "Eisernen".

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH