offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

28. Spieltag

03.04.2011 | 13:30 Uhr

his_oberhausen_104x104_plain.png fcu.png
  • Rot-Weiß Oberhausen
  • 0 : 2
    0 : 0
  • 1. FC Union Berlin

2. Bundesliga

03.04.2011 - 15:24 Uhr


Union zieht RWO den Zahn

Die

Die "Eisernen" von Trainer Uwe Neuhaus haben nun neun Saisonsiege auf dem Konto

Oberhausen - Für Rot-Weiß Oberhausen wird die Lage in der 2. Bundesliga immer bedrohlicher. Trotz überlegener Spielweise verloren die "Kleeblätter" gegen den 1. FC Union Berlin mit 0:2 (0:0) und bleiben damit weiterhin auf Abstiegsplatz 17 in der Tabelle.
Damit wartet RWO nun bereits seit sechs Spielen auf einen Sieg.

Für den Berliner Führungstreffer sorgte in der 70. Minute Ahmed-Reda Madouni. Der algerische Abwehrspieler war nach zu kurz abgewehrter Ecke mit einem unhaltbaren Volleyschuss aus zwölf Metern Entfernung unter die Latte erfolgreich.

Unions Serie geht weiter

In der 84. Minute sorgte Dominic Peitz nach einer Freistoßflanke per Kopf für den Endstand.

Der Erfolg für die Gäste, die zum vierten Mal in Folge ungeschlagen blieben, war allerdings angesichts ihrer Passivität über weite Strecken der Partie ein wenig schmeichelhaft.

Im Stadion Niederrhein beherrschten die Gastgeber zwar weitgehend das Spielgeschehen, doch ohne sechs Stammspieler fehlte den Platzherren in der Offensive die Durchschlagskraft.

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH