offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

27. Spieltag

20.03.2011 | 13:30 Uhr

fcu.png arb.png
  • 1. FC Union Berlin
  • 2 : 2
    1 : 2
  • Arminia Bielefeld

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Union will vierten Sieg über Bielefeld

Union Berlin empfing im deutschen Unterhaus drei Mal die Bielefelder Arminia. Alle drei Partien entschieden die "Eisernen" zu ihren Gunsten (bei 6:1 Toren).
  • Die Berliner sind nun mittlerweile bei 325 torlosen Minuten angelangt (fast fünfeinhalb Stunden) - in acht der letzten 13 Spiele blieben die "Eisernen" torlos.

  • Die "Eisernen" kassierten allerdings auch nur ein Gegentor in den letzten vier Spielen.

  • Die Ostwestfalen gewannen nur eins der letzten 14 Ligaspiele (drei Remis).

  • Union konnte nur eins der letzten fünf Spiele gewinnen (drei Remis, eine Niederlage).

  • Die Lienen-Elf spielt die schlechteste Zweitligasaison der Vereinsgeschichte. Selbst 1987/88, als die Arminen als Tabellenletzter abstiegen, hatten sie nach 26 Spielen umgerechnet acht Punkte mehr auf dem Konto (21).

  • Die Arminen blieben die letzten 17 Partien nie ohne Gegentor - ligaweit mit Abstand die längste Serie.

  • Nur zwei Mal behielt Bielefeld eine "Weiße Weste" - Tiefstwert!

  • Bielefeld erzielte die wenigsten Tore der ersten Halbzeit (fünf). Union traf am drittseltensten (neun Mal).

  • Ewald Lienen steht vor seinem 100. Spiel als Zweitligatrainer (42 Siege, 35 Niederlagen). Der 57-jährige Fußballlehrer coachte im Unterhaus den MSV Duisburg, 1. FC Köln, 1860 München und Arminia Bielefeld.

  • Dominic Peitz, der beste Torvorlagengeber (fünf Assists) der Köpenicker, kommt nach abgesessener Gelbsperre zurück in den Kader.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH