Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

11.03.2011 - 21:15 Uhr


Union will vierten Sieg über Bielefeld

Union Berlin empfing im deutschen Unterhaus drei Mal die Bielefelder Arminia. Alle drei Partien entschieden die "Eisernen" zu ihren Gunsten (bei 6:1 Toren).

  • Die Berliner sind nun mittlerweile bei 325 torlosen Minuten angelangt (fast fünfeinhalb Stunden) - in acht der letzten 13 Spiele blieben die "Eisernen" torlos.

  • Die "Eisernen" kassierten allerdings auch nur ein Gegentor in den letzten vier Spielen.

  • Die Ostwestfalen gewannen nur eins der letzten 14 Ligaspiele (drei Remis).

  • Union konnte nur eins der letzten fünf Spiele gewinnen (drei Remis, eine Niederlage).

  • Die Lienen-Elf spielt die schlechteste Zweitligasaison der Vereinsgeschichte. Selbst 1987/88, als die Arminen als Tabellenletzter abstiegen, hatten sie nach 26 Spielen umgerechnet acht Punkte mehr auf dem Konto (21).

  • Die Arminen blieben die letzten 17 Partien nie ohne Gegentor - ligaweit mit Abstand die längste Serie.

  • Nur zwei Mal behielt Bielefeld eine "Weiße Weste" - Tiefstwert!

  • Bielefeld erzielte die wenigsten Tore der ersten Halbzeit (fünf). Union traf am drittseltensten (neun Mal).

  • Ewald Lienen steht vor seinem 100. Spiel als Zweitligatrainer (42 Siege, 35 Niederlagen). Der 57-jährige Fußballlehrer coachte im Unterhaus den MSV Duisburg, 1. FC Köln, 1860 München und Arminia Bielefeld.

  • Dominic Peitz, der beste Torvorlagengeber (fünf Assists) der Köpenicker, kommt nach abgesessener Gelbsperre zurück in den Kader.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH