offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

25. Spieltag

04.03.2011 | 18:00 Uhr

bsc.png fsv.png
  • Hertha BSC
  • 3 : 1
    2 : 1
  • FSV Frankfurt 1899

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Hertha hat Aufstieg schon sicher

Gutes Omen für die Hertha: 49 Punkte nach 24 Spielen reichten in der eingleisigen Zweitligageschichte am Saisonende immer zum Aufstieg.
  • Tabellenführer Hertha empfängt den Elften aus Frankfurt. Auch in der Bundesliga gibt es diese Konstellation am Freitag Abend, wenn der BVB gegen Köln spielt.

  • Alle drei Duelle zwischen beiden Teams in der 2. Liga endeten mit Auswärtssiegen. In der Hinrunde siegte Hertha durch ein spätes Tor von Ramos mit 1:0.

  • Zum zwölften Mal in dieser Saison wird der FSV am Freitag antreten - Ligahöchstwert mit Oberhausen. Die Bilanz ist ausgeglichen: Fünf Siegen stehen fünf Pleiten gegenüber (ein Remis).

  • Hertha konnte nur eins der letzten drei Heimspiele gewinnen (eine Niederlage, ein Remis) und kassierte in jeder dieser Partien zwei Gegentreffer.

  • 24 Tore erzielte die Hertha-Offensive in den sieben Rückrundenpartien. Damit sind die Hauptstädter nur noch einen Treffer von ihrer Torausbeute der gesamten Hinrunde entfernt (25 Treffer).

  • Nur die Arminia holte 2011 weniger Punkte (drei) als die Boysen-Elf (fünf, wie Oberhausen).

  • Der FSV verlor vier der letzten fünf Gastspiele (ein Remis). Der letzte Auswärtssieg gelang den Frankfurtern Anfang Dezember beim überraschenden 3:1-Triumph in Duisburg.

  • Treffen mit dem Ex-Verein: Frankfurts Marc Stein lief in den letzten beiden Spielzeiten 42 Mal in der Bundesliga für die Berliner auf.

  • Gut in Form: Herthas Adrian Ramos erzielte ligaweit die meisten Tore in der Rückrunde (sechs, wie Aachens Auer). Der Kolumbianer ist zudem der Topscorer der 2. Liga (zehn Tore, acht Assists).

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH