offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

24. Spieltag

27.02.2011 | 13:30 Uhr

f95.png bl_osnabrueck_104x104_plain.png
  • Fortuna Düsseldorf
  • 2 : 1
    1 : 0
  • VfL Osnabrück

2. Bundesliga

27.02.2011 - 15:23 Uhr


Rösler sichert Fortuna Vereinsrekord

Norbert Meier holte gegen Osnabrück mit seinem Team den neunten Heimsieg in Folge

Norbert Meier holte gegen Osnabrück mit seinem Team den neunten Heimsieg in Folge

Düsseldorf - Sascha Rösler hat Fortuna Düsseldorf einen Vereinsrekord und den Anschluss an das obere Tabellendrittel der 2. Bundesliga beschert.
Als Doppeltorschütze sicherte der Ex-Bundesliga-Profi (24./89.) den Rheinländern einen 2:1 (1:0)-Erfolg gegen den VfL Osnabrück. Zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte konnte die Fortuna neun Mal in Folge zu Hause gewinnen.

Der eingewechselte Alexandar Kotuljac (77. ) traf aus 23 Metern zum zwischenzeitlichen 1:1 für die Niedersachsen. Sascha Rösler (24.) hatte die Gastgeber in Führung gebracht.

Düsseldorf die bessere Elf

Die Gastgeber gingen vor den Zuschauern in der ESPRIT arena verdient mit einer Führung in die Pause. Osnabrück spielte zwar selbst mutig nach vorne, mehr Spielanteile hatten aber die Rheinländer. In der 23. Minute hielt VfL-Keeper Tino Berbig bereits stark einen Freistoß von Ken Ilsö, gegen den Drehschuss von Rösler aus 16 Metern genau in den Torwinkel war er dann machtlos.

Fortuna verpasst die frühzeitige Entscheidung

Im zweiten Durchgang bemühte sich Osnabrück verstärkt um den Ausgleich, es fehlte den Niedersachsen bis zum glücklichen Ausgleich nach einem Fehler von Fortunen-Keeper Michael Ratajczak aber an Durchschlagskraft.

Dadurch ergaben sich für die Düsseldorfer immer wieder Konterchancen. So hätte Maximilian Beister in der 51. Minute ein Tor machen müssen, als er völlig frei auf Berbig zulief, aber an dem Schlussmann scheiterte. Berbig hielt auch in der 67. Minute gegen Thomas Bröker glänzend.

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH