offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

20. Spieltag

28.01.2011 | 18:00 Uhr

his_oberhausen_104x104_plain.png fci.png
  • Rot-Weiß Oberhausen
  • 1 : 1
    0 : 1
  • FC Ingolstadt 04

2. Bundesliga

28.01.2011 - 20:15 Uhr


RWO kann Ingolstadt nicht davonziehen

Benno Möhlmann ist mit dem Unentschieden nicht zufrieden - beim Sieg wären es nur zwei Punkte zu RWO gewesen

Benno Möhlmann ist mit dem Unentschieden nicht zufrieden - beim Sieg wären es nur zwei Punkte zu RWO gewesen

Oberhausen - Rot-Weiß Oberhausen und der FC Ingolstadt haben das Siegen verlernt und treten im Kampf um den Verbleib in der 2. Bundesliga weiter auf der Stelle.
Die beiden Clubs aus der unteren Tabellenregion trennten sich zum Auftakt des 20. Spieltags 1:1 (0:1). RWO ist seit sieben Spielen ohne Erfolgserlebnis und liegt mit 19 Punkten unmittelbar am Rande der Abstiegszone, die Ingolstädter bleiben nach dem sechsten Spiel in Folge ohne Sieg mit 14 Zählern Vorletzter.

Lamidi effektiv von der Bank

Mit dem zweiten Torschuss gingen die Gäste zum Entsetzen der Zuschauer im Niederrheinstadion in Führung. Stefan Leitl erzielte nach einem öffnenden Pass von Markus Karl das 1:0 für die Ingolstädter (27.). Direkt nach der Pause machte sich dann die Einwechslung von Moses Lamidi sofort bezahlt. Der 23-Jährige bediente Ronny König, der aus knapp 16 m mit einem wuchtigen Linksschuss erfolgreich war.

Mit dem Ausgleich kam Oberhausen besser ins Spiel, konnte jedoch die kurze Verunsicherung der Bayern nicht in weitere Tore ummünzen. Ingolstadt bemühte sich zum Ende der Partie - mehr jedoch auch nicht. Die klar besseren Chancen hatte RWO. Ein ums andere Mal fehlte allerdings die Cleverness vor dem Gehäuse von Ingolstadt.

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH