Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

18.01.2011 - 22:27 Uhr


Kräftemessen zweier Liga-Dinos

Aachen bestritt von den aktuellen Zweitligisten die meisten Zweitligapartien (971), Fürth liegt in diesem Ranking auf Platz 3 (805 Spiele).

  • Die Rheinländer sind seit fünf Spielen ungeschlagen gegen die Franken (zwei Siege), die letzten beiden Duelle endeten unentschieden.

  • Der letzte Fürther Sieg gegen Aachen liegt fast drei Jahre zurück: Im März 2008 setzte sich die SpVgg mit 5:2 auf dem Tivoli durch.

  • Die Alemannen konnten nur eins der letzten vier Heimspiele für sich entscheiden (zwei Remis, eine Niederlage).

  • Die Fürther gewannen nur eins der letzten vier Spiele (zwei Remis, eine Niederlage) und erzielten dabei nur magere zwei Tore.

  • Die Greuther ließen die wenigsten gegnerischen Torschüsse zu (59) und stellen die beste Defensive im Unterhaus (15 Gegentore). Das "Kleeblatt" kassierte in den vergangenen acht Zweitligapartien nur vier Gegentore - kein Team weniger.

  • Kein anderes Team traf in der Schlussviertelstunde so oft wie die Rheinländer (zehn Tore).

  • Die Hyballa-Elf schlägt nach Augsburg die unpräzisesten Ecken, wovon nur 23 Prozent zum Mitspieler kommen. Kein Team erzielte weniger Tore nach einem Eckball als Aachen (eins, wie Bielefeld).

  • Die Rheinländer sind das zweikampfschwächste Team im Unterhaus - nur 47,2 Prozent der Duelle wurden gewonnen.

  • Mit acht Torvorlagen ist Zoltan Stieber der beste Assistgeber der Liga. Stieber war an sechs der letzten neun Aachener Tore direkt beteiligt (ein Tor, fünf Assists).

  • Toptorjäger der Alemannia ist Benjamin Auer mit zehn Toren (ligaweit Platz 3).

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH