Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

18.01.2011 - 22:31 Uhr


Berliner Heimstärke oder Paderborner Auswärtsserie?

Union verlor nur eins der letzten acht Heimspiele (fünf Siege, zwei Remis), Paderborn feierte seine letzten beiden Siege auswärts.

  • Das einzige Zweitligaspiel zwischen beiden Teams in Berlin gewann Union in der Vorsaison mit 5:4. Es war das jeweils torreichste Zweitligaspiel beider Mannschaften.

  • Der SCP gewann die letzten beiden Duelle gegen Union - jeweils zu Null und zuhause (3:0 und zuletzt 2:0).

  • Union gewann die letzten beiden Liga-Heimspiele gegen Paderborn, obwohl die Berliner dabei insgesamt sechs Gegentreffer zuließen.

  • Beide Teams haben jeweils sechs Siege, vier Remis, neun Niederlagen und 24 Gegentore auf dem Konto. Die Berliner trafen aber drei Mal öfter (20 Mal) als Paderborn (17 Mal).

  • Die Berliner gewannen die letzten beiden Heimspiele und schossen ihre letzten sechs Tore allesamt an der Alten Försterei.

  • Union bestritt ligaweit die zweitmeisten Zweikämpfe (2.341), gewann die Hälfte davon - was ebenfalls Rang 2 bedeutet. Paderborn ist das Team mit der zweitbesten Zweikampfquote (51,6 Prozent).

  • Obwohl Andre Schubert als Zweitligatrainer 15 Spiele weniger auf dem Buckel hat, siegte er ein Mal öfter als sein Gegenüber Uwe Neuhaus.

  • Berlins Dominic Peitz spielte in der Jugend und in der Regionalliga für Paderborn, der Ersatzkeeper des SCP, Nico Burchert, war in der Jugend für Union Berlin aktiv.

  • Unions Michael Parensen trifft auf seinen Ex-Club, für den dessen drei Jahre jüngerer Bruder Stefan unter Vertrag steht.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH