offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

20. Spieltag

30.01.2011 | 13:30 Uhr

arb.png bsc.png
  • Arminia Bielefeld
  • 1 : 3
    0 : 2
  • Hertha BSC

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Spitzenreiter zu Besuch beim Schlusslicht

Erster gegen den Letzten: Die Hertha steht erstmals seit dem 12. Spieltag wieder ganz oben. Die Arminen hingegen stehen seit dem 13. Spieltag ganz unten und werden dort auch nach dem 20. Spieltag bleiben.
  • Bielefeld wäre selbst mit doppelt so vielen Punkten noch 17. der Tabelle.

  • Die Arminia erzielte in den letzten sieben Partien insgesamt so viele Tore wie die Hertha allein im letzten Spiel (vier).

  • Die Arminia wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg und konnte die letzten zehn Spiele nicht zu Null spielen - beides Ligahöchstwert.

  • Gute Chancen für die Hertha: Von fünf Teams, die in der eingleisigen 2. Liga nach 19 Partien 39 Punkte hatten, landete nur Fürth 2004/05 nicht unter den ersten zwei.

  • Zwischen der 61. und 75. Minute erzielte die Arminia die Hälfte ihrer Tore (7 von 14). In der ersten Halbzeit trafen die Bielefelder insgesamt erst zwei Mal (Ligatiefstwert).

  • Die Berliner sind das einzige Team ohne Kopfball-Gegentreffer im Unterhaus.

  • Die Arminia erzielte nur das ein Mal (alle anderen Teams mindestens fünf Mal) und schoss nur ein Mal mehr als ein Tor (2:1 gg. Osnabrück, mit Hilfe von zwei Eigentoren).

  • Bielefeld hat diese Saison bereits 36 Spieler eingesetzt - mit Abstand Ligahöchstwert! Nur ein Mal in der Geschichte der eingleisigen 2. Liga setzte ein Team mehr Spieler während einer Saison ein: Saarbrücken 2001/02 mit 38 Spielern.

  • Pierre-Michel Lasogga fällt wegen einer leichten Zerrung des vorderen Kreuzbandes vermutlich aus. Der Stürmer traf in der Rückrunde bereits drei Mal und war für sechs der letzten zwölf Hertha-Tore verantwortlich.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH