offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

19. Spieltag

22.01.2011 | 13:00 Uhr

aachen_logo_150.jpg ksc.png
  • Alemannia Aachen
  • 4 : 2
    3 : 1
  • Karlsruher SC

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


KSC muss zum Angstgegner

Die Badener konnten in 13 Versuchen noch nie bei der Alemannia gewinnen. In Liga zwei gab es in zehn Gastspielen acht Niederlagen und zwei Remis.
  • Das 3:0 im Hinspiel war die bislang höchste Saison-Niederlage für die Aachener.

  • Der KSC ist seit neun Auswärtsspielen sieglos. Das passierte den Badenern im Unterhaus zuletzt zwischen Dezember 2005 und April 2006. Zuletzt gab es auswärts drei Pleiten in Serie.

  • Das Spiel gegen den KSC ist das erste von drei Heimspielen innerhalb von sieben Tagen für die Alemannia. Anschließend gastieren noch Bayern (Pokal) und Fürth.

  • 35 Gegentore nach 18 Spielen ist Negativrekord für die Badener im Unterhaus. 1986/87 hatte der KSC nach 18 Spielen 34 Gegentore kassiert (u.a. durch ein 0:8 in Hannover), stieg am Ende aber als Zweiter auf!

  • Die Alemannia ist seit drei Heimspielen sieglos (zwei Remis, eine Niederlage).

  • Mehr Tabellen-Mittelfeld geht nicht: Aachen hat als einziges Team der Liga eine komplett ausgeglichene Bilanz (6:6:6, 26:26 Tore).

  • Punktemäßig ist es für die "Blau-Weißen" die zweitschlechteste Zweitliga-Spielzeit der Vereinsgeschichte. Nur im Abstiegsjahr 1999/2000 hatte man nach 18 Spielen noch weniger Punkte (14) als aktuell (17).

  • Benjamin Auer und Marco Höger erzielten zusammen 15 der 26 Aachener Tore.

  • Aachens Zoltan Stieber ist mit sechs Assists (zusammen mit Aues Curri und Energies Jula) bester Vorbereiter der Liga.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH