Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

13.12.2010 - 14:31 Uhr


Bielefeld will Aufholjagd starten

An 14 der 17 bisherigen Spieltage stand Bielefeld auf einem Abstiegs- bzw. Relegationsplatz. Seit 1995/96 passierte dies den Ostwestfalen in der 2. Liga zuvor nur ein Mal - nach dem 1. Spieltag 2003/04.

  • Andere Konstellation: In der Vorsaison empfing Bielefeld die Frankfurter am 29. Spieltag und stürzte die Gäste mit einem 2:1-Sieg in arge Abstiegsnöte.

  • Ungewohntes Gefühl: Bis vor dieser Saison standen die Hessen in vier Spielzeiten in Liga zwei an insgesamt 140 Spieltagen nur zwei Mal in der oberen Tabellenhälfte - und das jeweils nach dem 1. Spieltag!

  • Der FSV hat fast drei Mal so viele Punkte (28) auf dem Konto wie in den beiden Spielzeiten in Liga zwei zuvor (jeweils zehn)!

  • Sieben Punkte nach 17 Spieltagen: Eine schlechtere Hinrunde als Bielefeld spielte zuletzt der FSV Frankfurt in der Saison 1994/95 - die damals drei Punkte bedeuteten die zweitschwächste Bilanz nach 17 Spielen in der Geschichte der 2. Liga.

  • Bielefeld kassierte mit Abstand die meisten Gegentore in den ersten 15 Minuten einer Partie (elf) - kein Team kassierte in der kompletten Vorsaison derart viele Treffer in jenem Zeitraum.

  • Die Arminen blieben in beiden Testspielen im türkischen Belek ungeschlagen (2:0 gegen Konyaspor, 1:1 gegen Duisburg) - das schaffte man seit Saisonbeginn sonst nie.

  • In den Spielzeiten 2009/10 und 2008/09 holte der FSV Frankfurt jeweils 25 der insgesamt 38 Punkte in der Rückrunde und sicherte so den Klassenerhalt.

  • Sein letztes Spiel als Profi bei der Arminia absolvierte Ewald Lienen im Juni 1983 gegen den KSC, bei dem ein gewisser Hans-Jürgen Boysen auflief. Die Partie endete 1:1 und Lienen schoss ein Tor.

  • Die DSC-Neuzugänge Eke Uzoma und Sandro Kaiser schafften unter Ewald Lienen den Sprung in den Profikader der Münchner "Löwen".

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH