offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

18. Spieltag

18.01.2011 | 19:00 Uhr

aue.png scp.png
  • FC Erzgebirge Aue
  • 1 : 0
    0 : 0
  • SC Paderborn 07

2. Bundesliga

18.01.2011 - 20:51 Uhr


Aue springt auf Rang 3

Pierre Le Beau erzielt das Tor des Tages zum 1:0-Sieg für den FC Erzgebirge Aue

Pierre Le Beau erzielt das Tor des Tages zum 1:0-Sieg für den FC Erzgebirge Aue

Aue - Der FC Erzgebirge Aue hat den Sprung auf den Relegationsplatz der 2. Bundesliga geschafft. Die Sachsen erkämpften sich zum Abschluss des 18. Spieltages ein 1:0 (0:0) gegen den SC Paderborn und stellten damit ihre Heimstärke erneut unter Beweis. Im achten Heimspiel holte Aue bereits den siebten Sieg, ein Mal gab es eine Punkteteilung.
Die Entscheidung fiel vier Minuten vor Schluss, als Pierre Le Beau aus kurzer Entfernung abstaubte.

Zuvor hatte der Paderborner Christian Strohdiek den Ball mit dem Rücken an den Pfosten gelenkt, den ersten Abpraller konnte Gäste-Keeper Daniel Masuch noch gegen Jan Hochscheidt abwehren, ehe Le Beau dann zuschlug.

Kampfspiel

Ansonsten sahen die Zuschauer ein Spiel ohne großen Unterhaltungswert. Kampf und Krampf bestimmten die Partie, Torchancen blieben Mangelware. Erst in der Schlussphase vermochten die Gastgeber, an ihre guten Leistungen vor der Winterpause anzuknüpfen.

Dabei hatte Skerdilaid Curri per Kopf eine große Chance, doch Masuch parierte glänzend (70.). Der SCP befindet sich damit weiter in Abstiegsgefahr. Der Vorsprung auf den Tabellensechzehnten beträgt nur vier Zähler.

Das Spiel war ursprünglich für Freitag angesetzt gewesen, doch die starken Regenfälle hatten eine Absage erzwungen. Aue ist ohnehin schon ein Spiel in Rückstand, im vergangenen Jahr war bereits das Heimspiel gegen den FSV Frankfurt abgesagt worden.

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH