offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

17. Spieltag

18.12.2010 | 13:00 Uhr

fortuna_duesseldorf.png sgf.png
  • Fortuna Düsseldorf
  • 1 : 0
    0 : 0
  • Greuther Fürth

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Gute Karten für die Fortuna

Sechs Mal trafen sich Fortuna Düsseldorf und die SpVgg Greuther Fürth, um ein Pflichtspiel auszutragen - jedes Mal in der 2. Liga. Nie konnte sich der Gast durchsetzen. Drei Mal siegte das Heimteam, drei Mal gab es ein Remis.
  • Düsseldorf konnte nur eins der sechs Spiele gegen Fürth gewinnen (drei Remis, zwei Niederlagen), blieb zuhause aber immer ohne Gegentor.

  • In der vergangenen Saison war Düsseldorf das heimstärkste Team der Liga, blieb zuhause ungeschlagen. 2010/11 begann die Fortuna in der 2. Liga mit drei Heimniederlagen. Die letzten vier Spiele daheim konnte Düsseldorf aber gewinnen.

  • Sowohl die SpVgg Greuther Fürth (gegen Rot-Weiß Oberhausen) als auch Fortuna Düsseldorf (bei Alemannia Aachen) spielten am 16. Spieltag am Freitagabend 0:0.

  • Greuther Fürth spielt die beste Saison seiner Zweitligageschichte. Zwar hatten die Franken auch in den Saisons 2004/05 und 2005/06 je 30 Punkte nach 16 Spielen, aber aktuell ist die Tordifferenz besser. In den genannten Spielzeiten wurde Fürth Fünfter.

  • Beide Teams holten noch keinen Punkt, wenn der Gegner zuerst traf.

  • Christian Weber trifft auf seinen Ex-Verein. Er spielte von 2002 bis 2006 bei den Franken und kam über die Stationen MSV Duisburg und AE Larisa nach Düsseldorf.

  • Fürths Keeper Max Grün spielte schon sieben Mal zu Null - Höchstwert mit Aues Männel, Michael Melka immerhin sechs Mal.

  • Fürths Trainer Michael Büskens kehrt anlässlich des Gastspiels der "Kleeblättler" in seine Heimatstadt zurück. Büskens wurde am 19. März 1968 in Düsseldorf geboren. Für die Düsseldorfer bestritt er 101 Bundesliga-Spiele (sechs Tore) und ein Zweitligaspiel.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH