offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

14. Spieltag

26.11.2010 | 18:00 Uhr

boc.png scp.png
  • VfL Bochum
  • 3 : 0
    0 : 0
  • SC Paderborn 07

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Tabellennachbarn mit Blick nach unten

Bochum und Paderborn haben 16 Punkte und stehen im Tabellen-Mittelfeld - der Blick geht nach Heimniederlagen mit vier Gegentoren jedoch jeweils nach unten.
  • Der VfL und der SCP treffen zum dritten Mal in der 2. Liga aufeinander - Bochum gewann 2005/06 in Paderborn, die Partie im Ruhrstadion endete unentschieden.

  • Bochum gewann nur drei der sieben Heimspiele in dieser Saison (drei Niederlagen, ein Remis). Jedes Mal folgte auf einen Heimsieg umgehend eine Heimniederlage.

  • Nach fünf Auswärtspleiten in Folge zu Beginn dieser Saison gewann der SCP die letzte Partie in der Fremde (2:1 in Ingolstadt).

  • Die Funkel-Elf traf noch nicht per Fernschuss, die Schubert-Elf hat als einziges Team neben Hertha BSC erst ein Tor von außerhalb des Strafraums erzielt.

  • Beide Teams konnten in dieser Saison nach Rückstand in je sieben Versuchen keinen einzigen Punkt mehr erkämpfen.

  • Zwölf der 14 Saisontore der Bochumer fielen in Durchgang eins. Das ist sowohl absolut als auch anteilig (86 Prozent) absoluter Liga-Höchstwert. Kein VfL-Tor fiel nach der 62. Minute!

  • 24 der 30 Tore in Partien mit SCP-Beteiligung (also 80 Prozent) fielen nach der Pause - das ist mit Abstand Liga-Höchstwert.

  • VfL-Neuzugang Mahir Saglik ist gebürtiger Paderborner und spielte mit Unterbrechungen dreieinhalb Jahre für den SC. 2009/10 war er mit 15 Toren der beste Torjäger der "Schwarz-Blauen".

  • Friedhelm Funkel sitzt gegen Paderborn zum 125. Mal auf der Trainerbank bei einem Zweitligaspiel. Er gewann knapp mehr als 50 Prozent dieser Partien (63).

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH