Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

12.11.2010 - 19:55 Uhr


Fürth beendet Negativserie

Fürths Nicolai Müller im Duell mit dem 19 Jahre alten Moritz Nebel vom FCA

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth hat den Vormarsch des FC Augsburg in der 2. Bundesliga vorerst gestoppt und die eigene Niederlagenserie beendet.

Nach vier Pflichtspielpleiten in Folge kam die Mannschaft von Trainer Mike Büskens zu einem 1:1 (1:1) gegen die Schwaben, die zuvor viermal nacheinander gewonnen hatten.

Das Remis half beiden Teams wenig: Mit je 20 Punkten drohen Fürth und Augsburg, den Kontakt zur Tabellenspitze zu verlieren.

Sehenswertes Solo von Onuegbu

Mit einem sehenswerten Solo brachte Kingsley Onuegbu die Franken bereits in der 13. Minute in Führung.

Nando Rafael glich für die Gäste, die vor zweieinhalb Wochen im DFB-Pokal 4:2 nach Verlängerung in Fürth gewonnen hatten, ebenfalls mit einer Einzelaktion aus (44.).

In der Schlussphase war das Büskens-Team die stärkere Mannschaft mit den besseren Chancen.

"Die Leistung war hervorragend"

"Tabellarisch bringt uns das nicht so viel, aber die Leistung war hervorragend", sagte Büskens: "Wenn wir so weiter arbeiten, werden wir auch dafür belohnt werden."

Augsburgs Coach Jos Luhukay meinte: "Wenn man nicht so viele Chancen hat, muss man auswärts auch mal mit einem Punkt zufrieden sein. Aufgrund der zweiten Halbzeit war für uns nicht mehr drin."

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH