Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

18.10.2010 - 22:13 Uhr


Duisburg bleibt oben dran

Bielefeld - Durch einen fulminanten Auftakt im Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld hat sich der MSV Duisburg auf den 3. Tabellenplatz verbessert. Die "Zebras" gewannen am Montagabend in der SchücoArena mit 3:1 (3:0).

Die Arminia, die jetzt bereits seit vier Spieltagen ohne Punktgewinn ist, bleibt weiter Schlusslicht.

Drei Tore in 15 Minuten

Das Spiel war in rekordverdächtiger Zeit gelaufen, denn die Gäste führten schon nach 15 Minuten 3:0. Sefa Yilmaz in der 5. Minute, Srdjan Baljak (9.) und Bruno Soares (15.) stellten die Weichen schnell auf Sieg.

Zwar kamen die Bielefelder mit andauernder Spielzeit besser in die Partie, aber in der 37. Minute scheiterte Franck Guela am guten MSV-Keeper David Yelldell.

Feick gelingt nur noch der Anschluss

Arne Feicks Anschlusstreffer zum 1:3 (51.) konnte die Bielefelder Niederlage dann auch nicht mehr abwenden. Für die Arminia ist es der schlechteste Saisonstart seit 1987. Torwart Dennis Eilhoff glaubt trotzdem, dass die Bielefelder die Wende noch schaffen: "Die Mannschaft hat die Qualität die Klasse zu halten, wenn sie sich voll reinhängt."

Eitel Sonnenschein herrschte dagegen bei den Duisburgern. "Wir wollten für unseren Trainer und für den MSV drei Punkte holen - das haben wir geschafft", sagte Mittelfeldspieler Ivica Grlic. Für MSV-Coach Milan Sasic war der Sieg das schönste Geschenk, denn er feierte am Montag seinen 52. Geburtstag.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH