offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

6. Spieltag

26.09.2010 | 13:30 Uhr

his_oberhausen_104x104_plain.png bl_osnabrueck_104x104_plain.png
  • Rot-Weiß Oberhausen
  • 1 : 0
    0 : 0
  • VfL Osnabrück

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Hält RWOs Serie auch gegen Osnabrück?

Oberhausen ist seit vier Ligaspielen ungeschlagen (drei Siege, ein Remis) - das gelang ihnen zuletzt in der Saison 2009/10, ebenfalls vom 2. bis 5. Spieltag
  • Die Begegnung zwischen RWO und dem VfL gab es in verschiedenen Ligen und dem DFB-Pokal insgesamt 23 Mal. Oberhausen gewann neun der Partien, unter anderem auch im DFB-Pokal Achtelfinale 1978/79 mit 1:0, der VfL sieben Mal bei sieben Remis.

  • Der letzte Osnabrücker Sieg in Oberhausen liegt schon fast ein Vierteljahrhundert zurück - im September 1986 gewannen die "Lila-Weißen" die Zweitliga-Partie bei RWO mit 2:0.

  • In den 23 Partien gegeneinander hat keines der Teams nach 1:0 Führung noch verloren - Osnabrück gewann alle sieben Spiele, in denen sie das 1:0 erzielten, RWO holte neun Siege und vier Remis.

  • RWO-Toptorjäger Moses Lamidi fehlt gegen Osnabrück verletzungsbedingt. An den ersten vier Spieltagen traf der Neuzugang aus Mönchengladbach bereits vier Mal.

  • Die Osnabrücker Hansen, Adler und Heidrich haben allesamt bereits schon vier Scorerpunkte auf dem Konto (ligaweit Rang 6).

  • Kein Team traf häufiger in der Schlussviertelstunde als RWO (drei Mal, wie Hertha).
  • Osnabrück kassierte schon elf Gegentore - nur der Karlsruher SC mehr (14).

  • Osnabrück hat ligaweit die wenigsten Ballberührungen pro Partie (im Schnitt 497 pro Spiel). Oberhausen kommt hingegen von allen Zweitliga-Teams in des Gegners Hälfte am seltensten an den Ball (187 Mal pro Spiel).

  • Osnabrück ließ bereits 27 Schüsse aufs eigene Tor zu - Höchstwert in der 2. Bundesliga mit vier weiteren Teams.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH