offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

5. Spieltag

21.09.2010 | 17:30 Uhr

fsv.png aachen_logo_150.jpg
  • FSV Frankfurt 1899
  • 1 : 3
    0 : 0
  • Alemannia Aachen

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Lieblingsgegner kommt zur rechten Zeit

Der FSV Frankfurt gewann noch nie gegen Aachen (ein Remis, fünf Niederlagen), das seit sieben Liga-Spielen auf einen Sieg wartet.
  • Aachen erzielte bei allen fünf Siegen gegen den FSV immer mindestens zwei Tore mehr als die Hessen.

  • Alemannia Aachen und der FSV Frankfurt sind die einzigen beiden Teams, die in der Geschichte der 2. Liga zwei Mal in Folge eine 0:5-Niederlage hinnehmen mussten.

  • Frankfurt verlor keins seiner letzten zehn Heimspiele im Unterhaus (sechs Siege, vier Remis) - nur der FCA ist zuhause länger ungeschlagen (13 Spiele).

  • Der FSV startete nie so gut in die eingleisige 2. Liga (sechs Punkte aus vier Partien).

  • Auswärts gewann Aachen nur eins der letzten zehn Spiele im Unterhaus (sechs Niederlagen, drei Remis) - am 18. April gab es einen 1:0-Sieg bei Absteiger Rot Weiss Ahlen.

  • Der FSV kassierte alle drei Gegentore per Kopf. Die Alemannia ist jedoch noch ohne Kopfball-Treffer.

  • Die Hessen sind vor der 45. Spielminute noch ohne Gegentor.

  • Die Alemannia blieb in keinem ihrer fünf Pflichtspiele ohne Gegentor.

  • Marco Höger erzielte drei der fünf Aachener Saisontreffer in der 2. Bundesliga, dazu ein Tor im Pokal in Essen. Vor der aktuellen Spielzeit gelang dem 21-Jährigen noch kein Tor im Profifußball.

  • Benjamin Auer traf in allen seinen vier Partien gegen den FSV ins Tor - im Hinspiel der Vorsaison erzielte der Stürmer sogar einen "Doppelpack".

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH