Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

15.09.2010 - 22:08 Uhr


MSV schon jetzt auf Aufstiegskurs!?

Nur ein Mal in Bundesliga und 2. Liga startete der MSV vorher ebenfalls mit drei Siegen in eine Saison - am Ende stand 2006/07 der Aufstieg in die Bundesliga.

  • In sechs Zweitliga-Begegnungen mit dem MSV gelang Aue nur ein Sieg bei drei Pleiten. Zuhause verlor das Team aus dem Erzgebirge die letzten beiden Duelle mit den "Zebras".

  • Aufsteigerschreck? Am 1. Spieltag besiegte der MSV den Aufsteiger Osnabrück, am 2. Spieltag den Aufsteiger Ingolstadt. Nun wartet mit Aue der dritte Verein, der letzte Saison noch in der 3. Liga spielte.

  • Der FCE ist seit 17 Liga-Heimspielen unbesiegt (15 Siege, zwei Remis). Die letzte Heimniederlage war ein 0:1 gegen Heidenheim am 29. August 2009 - also vor über einem Jahr.

  • In zwei von drei Ligaspielen spielten die Auer zu Null. Nur Augsburg hielt den Kasten ebenfalls zwei Mal sauber.

  • Nur Aachen und Aue sind noch ohne Stürmertor im Unterhaus.

  • Zwei Gesichter: Der FCE kassierte noch kein Gegentor in Halbzeit 1 - der MSV noch keines in Halbzeit 2.

  • Top-Vorbereiter: Aues Curri und Duisburgs Grlic haben je drei Assists auf dem Konto - nur der Karlsruher Staffeldt (vier) übertrifft die beiden noch.

  • Nur in einem der letzten zwölf Spiele im Unterhaus blieben die "Zebras" ohne Gegentor.

  • Schwache Phase: Die drei Gegentore des MSV (eins pro Spiel) fielen in der 20., 25. und 28. Spielminute.

  • Vier Duisburger Treffer fielen nach einer Standardsituation (je zwei nach Ecken und direkten Freistößen) - nur Cottbus (fünf) traf nach ruhenden Bällen häufiger.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH