offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

4. Spieltag

19.09.2010 | 13:30 Uhr

arb.png fci.png
  • Arminia Bielefeld
  • 1 : 0
    0 : 0
  • FC Ingolstadt 04

2. Bundesliga

19.09.2010 - 15:26 Uhr


Sieg mit einem Schönheitsfehler

Bielefeld - Christian Ziege hat als Trainer von Arminia Bielefeld seinen ersten Sieg in der 2. Bundesliga gefeiert. Die Ostwestfalen kamen im Kellerduell gegen Aufsteiger FC Ingolstadt zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg und verließen mit drei Punkten die Abstiegsplätze.
Das Tor des Tages erzielte Sebastian Heidinger in der 65. Minute. Die Arminia beendete das Spiel aber in Unterzahl, da Neuzugang Morike Sako in der 90. Minute wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte sah. Die Gäste bleiben nach der vierten Niederlage im vierten Spiel Tabellenletzter.

"Meine Mannschaft hat alles umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben", meinte Ziege zufrieden. Sein Gegenüber Michael Wiesinger war dagegen wütend: "Wir haben in der ersten Halbzeit gar nicht erkannt, was möglich war. Bielefeld hat uns Räume gegeben, aber wir haben sie nicht genutzt. Das ärgert mich."

Neuville an die Latte

Aufatmen konnten dagegen die Bielefelder, Ex-Nationalspieler Oliver Neuville hatte in der ersten Halbzeit die größte Chance zur Führung der Gastgeber. Erst traf der ehemalige Gladbacher aber die Latte, dann setzte er den Nachschuss neben das Tor (36.).

Heidinger machte es in der zweiten Halbzeit nach Vorlage von Arne Feick besser. Erst nach dem Rückstand investierten die Gäste wieder mehr in die Offensive, konnten sich aber keine klaren Torchancen mehr erarbeiten.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH