offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

33. Spieltag

02.05.2010 | 17:30 Uhr

logos_80x80_fc-kaiserslautern.png
  • 2 : 2
    2 : 1
  • 1. FC Kaiserslautern

2. Bundesliga

02.05.2010 - 19:20 Uhr


Remis im Rheinland-Pfalz-Derby

Dragan Paljic (r.) rückte anstelle von Erik Jendrisek in den FCK-Sturm

Dragan Paljic (r.) rückte anstelle von Erik Jendrisek in den FCK-Sturm

Die TuS Koblenz steht nach Rot Weiss Ahlen als zweiter Absteiger der 2. Bundesliga fest.
Das Team von Trainer Petrik Sander kam im Rheinland-Pfalz-Derby gegen den schon sicheren Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern nicht über ein 2:2 (2:1) hinaus und hat damit am letzten Spieltag keine Chance mehr, den Relegationsplatz zu erreichen.

Die "Schängel" waren 2006 aus der Regionalliga in die zweithöchste Spielklasse aufgestiegen. Die Pfälzer verfehlten eine Woche nach dem Aufstieg allerdings die vorzeitige Meisterschaft im Unterhaus.

"Doppelpack" für Lakic

Srdjan Lakic brachte die Gäste in der 15. Minute per Foulelfmeter in Führung. Everson (33.) und Matej Mavric (45., Foulelfmeter) drehten das Spiel aber bis zur Pause. Erneut Lakic (57.) glich für den FCK aus.

Die "Roten Teufel" waren über weite Strecken die tonangebende Mannschaft und überzeugten vor allem durch die reifere Spielanlage. Die Hausherren hielten mit Leidenschaft und Laufbereitschaft dagegen. Am Ende ging das Remis daher durchaus in Ordnung.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH