Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

15.04.2010 - 08:39 Uhr


Fortunas letzte Aufstiegschance?

Düsseldorf hat mit 49 Zählern fünf Punkte Rückstand auf Platz 3. Beim letzten Bundesliga-Aufstieg 1994/95 hatten die Fortunen drei Punkte weniger nach 30 Spielen auf dem Konto (umgerechnet auf die Drei-Punkte-Regel) und lagen nur auf Platz 6.

  • Beim 2:2 im Hinspiel - dem ersten Zweitliga-Duell zwischen 1860 und Düsseldorf - konnten Jovanovic und Zoundi einen 0:2-Rückstand (1860-Tore von Ludwig und Hoffmann) noch ausgleichen.

  • Von sieben Pflichtspielen in Düsseldorf gewannen die Münchner "Löwen" nur das erste - und das ist schon 43 Jahre her. Seit dem 1:0 (Torschütze: Wilfried Kohlars) gab es zwei Unentschieden und vier Düsseldorfer Siege am Rhein.

  • Das kurioseste Duell war der 4:3-"Löwen"-Heimsieg im Oktober 1980 (Bundesliga). Zur Halbzeit führten die Fortunen (zwei Tore von Klaus Allofs) mit 3:0, nach der Pause traf Rudi Völler drei Mal. Es war das einzige Bundesliga-Spiel, das 1860 trotz Drei-Tore-Rückstand noch gewann.

  • 1860 München gewann sechs der letzten zehn Spiele (vier Niederlagen) - so viele wie kein anderes Team in diesem Zeitraum.

  • Die Fortuna ist als einziges Team im deutschen Profifußball noch ohne Heimniederlage in dieser Saison (elf Siege, vier Remis). Damit führen die Düsseldorfer (37 Punkte) die Heimtabelle an.

  • Die letzten zwölf Partien hat 1860 nicht mehr unentschieden gespielt - die längste Serie gemeinsam mit Bielefeld.

  • Die Düsseldorfer kassierten in ihren letzten sieben Heimspielen keinen Gegentreffer und sind seit 658 Minuten ohne Heim-Gegentor. Beides ist Vereinsrekord für die Düsseldorfer in Liga 2. Den Zweitliga-Rekord mit neun Heimspielen ohne Gegentor hält der FCN.

  • Düsseldorf hat nur eins der letzten sechs Spiele gewonnen (drei Remis, zwei Niederlagen).

  • Martin Harnik, mit zwölf Toren bester Torschütze der Fortuna, ist seit 591 Minuten ohne Tor.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH