offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

27. Spieltag

21.03.2010 | 13:30 Uhr

his_oberhausen_104x104_plain.png ksc.png
  • Rot-Weiß Oberhausen
  • 1 : 0
    0 : 0
  • Karlsruher SC

2. Bundesliga

21.03.2010 - 15:23 Uhr


König lässt RWO jubeln

Der Matchwinner: Ronny König sorgte mit seinem fünften Saisontreffer für den neunten Saisonsieg von RWO

Der Matchwinner: Ronny König sorgte mit seinem fünften Saisontreffer für den neunten Saisonsieg von RWO

Die Erfolgsserie des Karlsruher SC in der 2. Bundesliga ist gerissen. Nach zuletzt zwei Siegen unterlagen die Badener durch ein Tor von Ronny König mit 0:1 (0:0) bei Rot-Weiß Oberhausen. Mit 31 Punkten liegt RWO auch nach dem 27. Spieltag auf Tabellenplatz 14, der KSC (33) rutschte durch die Niederlage auf Rang zwölf ab.
In einem Spiel auf schwachem Niveau agierten die Karlsruher vor der Pause zielstrebiger und erarbeiteten sich im Gegensatz zu den Gastgebern Chancen. Gaetan Krebs (19.) und Lars Stindl (30.) konnten den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Erst in der Schlussphase der ersten Hälfte kam RWO besser in die Partie, sorgte jedoch weiterhin nicht für Gefahr.

Pirson zwei Mal zur Stelle

Auch nach der Halbzeitpause blieb das Spiel vor im Stadion Niederrhein unansehnlich und ohne Höhepunkte, ehe der zur zweiten Hälfte eingewechselte König (69.) die Führung erzielte. Nach einer Flanke von Markus Kaya traf der Stürmer im Fünfmeterraum mit dem Kopf.

Nach dem Rückstand hatte KSC-Stürmer Macauley Chrisantus in der 74. Minute eine Doppelchance zum Ausgleich, doch RWO-Torhüter Sören Pirson konnte zwei Mal abwehren. In der Schlussphase geriet das Tor der Oberhausener, die Karlsruhe zum vierten Mal hintereinander vor heimischer Kulisse schlugen und den dritten Sieg aus den vergangenen 16 Spielen holten, nicht mehr in Gefahr.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH