offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

25. Spieltag

07.03.2010 | 13:30 Uhr

fcu.png bl_duisburg_104x104_plain_ng.png
  • 1. FC Union Berlin
  • 0 : 1
    0 : 0
  • MSV Duisburg

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Wessen Serie endet?

Die Berliner sind seit fünf Heimspielen ungeschlagen (zwei Siege, drei Remis). Duisburg verlor nur eins der letzten sieben Auswärtsspiele (sechs Siege).
  • In den sieben Zweitligapartien zwischen Union und Duisburg hat sich der MSV mit dem Sieg im Hinspiel einen kleinen Vorteil verschafft - drei Siege und zwei Remis bei zwei Niederlagen stehen zu Buche.

  • Sören Larsen gelang in der Hinrunde gegen Union sein einziger "Dreierpack" im deutschen Profifußball. Für die "Eisernen" bedeutete die 1:3-Pleite in Duisburg die erste Saisonniederlage.

  • Seit dem 1:3 beim MSV am 8. Spieltag holte Union in 17 Partien genauso viele Punkte wie in den ersten sieben Saisonspielen (jeweils 17) - Platz 9 ist aktuell die Folge.

  • Die Köpenicker holten erst acht Punkte im Jahr 2010 und stehen auf Platz 12 der Rückrundentabelle.

  • Die Duisburger gehören auf des Gegners Platz zu den stärksten Teams der Liga. Mit sieben Siegen und einem Remis stehen 22 Punkte auf dem Auswärtskonto zu Buche - Platz 4 in der Auswärtstabelle.

  • Der MSV erzielte nur 20 Prozent seiner Treffer nach einer Standarsituation - das ist anteilig der schlechteste Wert der Liga.

  • Keine Mannschaft scheiterte in dieser Saison so oft am Aluminium wie die Eisernen (14 Mal). Mit John Jairo Mosquera (vier Mal) haben die Berliner zudem den Akteur in ihren Reihen, der ligaweit am häufigsten Pfosten oder Latte traf.

  • Unions Hüzeyfe Dogan erzielte drei der letzten fünf Union-Treffer. Srdjan Baljak markierte drei der letzten sechs Duisburger Tore.

  • Tom Starke hielt die meisten Schüsse in der 2. Liga (97) und hat die drittbeste Quote aller Stammkeeper der Liga (75,8 Prozent abgewehrte Schüsse).

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH