offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

24. Spieltag

27.02.2010 | 13:00 Uhr

sgf.png bl_rostock_104x104_plain.png
  • Greuther Fürth
  • 1 : 0
    1 : 0
  • FC Hansa Rostock

2. Bundesliga

27.02.2010 - 14:52 Uhr


Knapper Sieg für das "Kleeblatt"

Leonhard Haas (M.) erzielte gegen Rostock seinen zweiten Saisontreffer

Leonhard Haas (M.) erzielte gegen Rostock seinen zweiten Saisontreffer

Hansa Rostock kann den Abwärtstrend auch unter seinem neuen Trainer Thomas Finck nicht stoppen: Die Hanseaten sind seit vier Spielen ohne Torerfolg, in der Rückrunde weiter sieglos und kommen der Abstiegszone immer näher.
Nach dem 0:1 (0:1) bei der SpVgg Greuther Fürth trennen Hansa nur noch drei Punkte vom Relegationsplatz. Das "Kleeblatt" verbesserte sich nach dem Siegtor von Leonhard Haas (12.) dagegen auf Platz acht.

Die Franken begannen wesentlich engagierter und gingen folgerichtig in Führung. Christian Rahn hebelte mit einem 35-Meter-Pass aus der eigenen Hälfte die gesamte Rostocker Abwehr aus, Sami Allagui leitete den Ball weiter und Haas verwandelte zu seinem zweiten Saisontor.

Hansa vergibt beste Chancen

In der Folge bestimmte Fürth das Spiel, versäumte es aber, die Führung deutlicher zu gestalten. Allagui scheiterte an Tim Sebastian (21.), Stephan Schröck an Hansa-Keeper Alexander Walke (36.).

Rostock schlug zurück, vergab aber beste Möglichkeiten. So scheiterte Fin Bartels alleinstehend aus zehn Metern an Keeper Max Grün (38.). Nach der Halbzeit agierte Fürth in der Defensive zu sorglos, rettete das knappe Ergebnis aber auch dank der eklatanten Rostocker Abschlussschwäche über die Zeit.

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH