offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

24. Spieltag

26.02.2010 | 18:00 Uhr

scp.png 1860_muenchen_1.png
  • SC Paderborn 07
  • 3 : 1
    1 : 0
  • TSV 1860 München

2. Bundesliga

26.02.2010 - 19:48 Uhr


Paderborn weiter auf dem Vormarsch

Mahir Saglik (r.) verwandelt den Elfmeter in der 9. Minute eiskalt

Mahir Saglik (r.) verwandelt den Elfmeter in der 9. Minute eiskalt

Aufsteiger SC Paderborn sorgt in der 2. Bundesliga weiter für Furore und nähert sich allmählich der Spitzengruppe.
Die Ostwestfalen kamen am 24. Spieltag mit dem 3:1 (1:0) gegen 1860 München zum dritten Sieg in Serie und liegen mit 37 Punkten auf einem hervorragenden 7. Platz. Die "Sechziger" mussten dagegen nach zwei Siegen in Serie einen empfindlichen Rückschlag einstecken und bleiben mit 32 Punkten Neunter.

Mehr Chancen für Paderborn

Mahir Saglik mit seinem zwölften Saisontor per Foulelfmeter (9. ), Daniel Brückner (59.) und Enis Alushi (69.) machten den Paderborner Sieg perfekt, der Münchner Treffer durch Stefan Aigner (76.) war zu wenig.

Dabei hätte der Erfolg der Gastgeber sogar noch höher ausfallen können. Die Paderborner waren die klar tonangebende Mannschaft und erspielten sich reihenweise gute Torchancen.

Brückner mit der Entscheidung

Dabei kam der Mannschaft von Andre Schubert die frühe Führung zugute. Mathieu Beda hatte den Foulelfmeter verursacht, als er SCP-Angreifer Frank Löning zu Fall brachte.

Nur wenige Minuten nach seinem Führungstor zwang Saglik den 1860-Keeper Gabor Kiraly zu weiteren Paraden (12., 16. und 35.). So dauerte es bis zur 59. Minute, ehe Brückner für die endgültige Entscheidung sorgte.

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH