offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

23. Spieltag

19.02.2010 | 18:00 Uhr

fcu.png
  • 1. FC Union Berlin
  • 3 : 2
    2 : 1

2. Bundesliga

19.02.2010 - 19:53 Uhr


Dogan führt die "Eisernen" zum Sieg

Der Deutsch-Türke Hüzeyfe Dogan war Matchwinner für Union und durfte gegen Koblenz gleich zwei Mal jubeln

Der Deutsch-Türke Hüzeyfe Dogan war Matchwinner für Union und durfte gegen Koblenz gleich zwei Mal jubeln

Union Berlin hat die Mini-Krise in der 2. Bundesliga beendet und seinen Platz in der oberen Tabellenhälfte gefestigt.
Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus kam gegen die TuS Koblenz zu einem 3:2 (2:1)-Sieg und rückt mit nun 33 Punkten auf den 7. Platz vor.

Koblenz gleicht zwei Mal aus

Zugleich beendeten die Berliner nach 339 Minuten ihre Torflaute. Die Koblenzer, die zuletzt drei Mal nicht verloren hatten, bleiben durch die Niederlage mit 18 Zählern als Tabellen-16. in akuter Abstiegsgefahr.

Zwei Mal Hüzeyfe Dogan (10. und 28.) sowie Christian Stuff (59.) machten im Stadion an der alten Försterei den Sieg der Berliner perfekt. Für Koblenz hatten Edmond Kapllani (14.) und Manuel Hartmann (48.) zwei Mal ausgeglichen.

Mittelfeldmotor Dogan macht den Unterschied

In einer unterhaltsamen Partie präsentierte Union die reifere Spielanlage und erarbeitete sich ein Übergewicht. Koblenz hielt mit Kampfgeist und Leidenschaft dagegen, allerdings fehlten bei der Sander-Elf häufig die spielerischen Mittel.

Überragender Spieler auf dem Platz war der zweifache Torschütze Dogan, der als Mittelfeldmotor immer wieder das Berliner Spiel ankurbelte.

Twitter

Torjäger
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH