offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

23. Spieltag

21.02.2010 | 13:30 Uhr

his_oberhausen_104x104_plain.png sgf.png
  • Rot-Weiß Oberhausen
  • 0 : 1
    0 : 0
  • Greuther Fürth

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Klare Sache für die SpVgg

RWO verlor die letzten vier Partien gegen die Fürther (drei davon auswärts) und das mit einer Tordifferenz von 3:14.
  • Im Hinspiel am 6. Spieltag feierten die Franken einen 4:0-Kantersieg und brachten Oberhausen dabei die höchste Niederlage der laufenden Saison bei.

  • Zwei Mal traf dabei Christopher Nöthe, der mit zehn Treffern bester Torjäger bei den Süddeutschen ist und alle seine Tore in der zweiten Halbzeit erzielte.

  • Vier der letzten fünf Spiele verlor RWO - und in den letzten elf Partien gelang überhaupt nur einen "Dreier".

  • Trotz aller Probleme hat das Team von Trainer Bruns nach wie vor die beste Bilanz bei den Zweikämpfen am Ball (53,8 Prozent gewonnen) und stellt vier der besten 20 Zweikämpfer der Liga.

  • Mit Hans-Günter Bruns und Michael Büskens treffen die beiden unerfahrensten Zweitligatrainer aufeinander. In ihren zwei bzw. fünf Spielen als Coach im Unterhaus teilte noch keiner der beiden die Punkte.

  • Auch ihre beiden Teams teilen nicht gerne: Fürth erst ein Mal (niedrigster Wert in der Liga), Oberhausen drei Mal (zweitniedrigster Wert mit dem KSC und Rostock).

  • Die ursprünglichen Stammkeeper beider Teams belegen bei den gehaltenen Bällen in Prozent den letzten bzw. vorletzten Platz.

  • Die Fürther haben die beste Schussgenauigkeit aller Zweitligateams (52,7 Prozent) und die drittbeste Chancenverwertung (17,7 Prozent) - RWO hingegen steht bei der Verwandlung seiner Torchancen auf dem vorletzten Platz (8,8 Prozent).

  • 76 Tore (fast 3,5 pro Spiel) fielen in Spielen mit Fürther Beteiligung - die meisten aller Zweitligaclubs.

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH