Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

28.01.2010 - 10:11 Uhr


Stoppt Bielefeld den FCA-Express?

Augsburg verlor nur eine der letzten acht Partien im Unterhaus (sechs Siege) - die letzten drei Spiele gewann der FCA allesamt. Nach sieben sieglosen Spielen (vier Remis, drei Niederlagen) gewann Bielefeld am letzten Spieltag erstmals wieder eine Zweitligapartie.

  • Beim Duell Dritter gegen Vierter trifft das Team mit den zweitmeisten Toren (Augsburg, 41 Treffer) auf die zweitstärkste Defensive der Liga (Bielefeld, 17 Gegentore).

  • Bei der einzigen Zweitligabegegnung der beiden am 3. Spieltag konnte sich schlussendlich Augsburg durchsetzen. Nachdem Bielefeld Thurks 1:0 durch Katongo ausgeglichen hatte, brachte Traores Treffer den bayerischen Schwaben den Sieg.

  • In den letzten vier Heimspielen gaben die Schwaben keinen einzigen Punkt ab (vier Siege). Bielefeld indes konnte die letzten fünf Auswärtspartien nicht gewinnen (drei Remis, zwei Niederlagen).

  • Am letzten Spieltag (4:2 gegen Koblenz) erzielten die Ostwestfalen so viele Tore wie in den sieben Spielen zuvor.

  • Die Arminia kassierte als einziges Team im Unterhaus kein Gegentor von außerhalb des Strafraums.

  • Der FCA kassierte bereits 15 Gegentore nach Standardsituationen - Minuswert der Liga zusammen mit dem KSC.

  • Die Ostwestfalen blieben neun Mal ohne Gegentor - Topwert zusammen mit Kaiserslautern.

  • Giovanni Federico wartet seit 660 Minuten auf einen Torerfolg.

  • Michael Thurk erzielte bereits 17 Tore und benötigte dafür nur 18 Partien - zuletzt traf Michael Tönnies (1990/91) öfter im Unterhaus. Der Duisburger hatte nach 19 Spieltagen sogar 22 Tore auf dem Konto.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH