Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

28.01.2010 - 10:11 Uhr


Stoppt Bielefeld den FCA-Express?

Augsburg verlor nur eine der letzten acht Partien im Unterhaus (sechs Siege) - die letzten drei Spiele gewann der FCA allesamt. Nach sieben sieglosen Spielen (vier Remis, drei Niederlagen) gewann Bielefeld am letzten Spieltag erstmals wieder eine Zweitligapartie.

  • Beim Duell Dritter gegen Vierter trifft das Team mit den zweitmeisten Toren (Augsburg, 41 Treffer) auf die zweitstärkste Defensive der Liga (Bielefeld, 17 Gegentore).

  • Bei der einzigen Zweitligabegegnung der beiden am 3. Spieltag konnte sich schlussendlich Augsburg durchsetzen. Nachdem Bielefeld Thurks 1:0 durch Katongo ausgeglichen hatte, brachte Traores Treffer den bayerischen Schwaben den Sieg.

  • In den letzten vier Heimspielen gaben die Schwaben keinen einzigen Punkt ab (vier Siege). Bielefeld indes konnte die letzten fünf Auswärtspartien nicht gewinnen (drei Remis, zwei Niederlagen).

  • Am letzten Spieltag (4:2 gegen Koblenz) erzielten die Ostwestfalen so viele Tore wie in den sieben Spielen zuvor.

  • Die Arminia kassierte als einziges Team im Unterhaus kein Gegentor von außerhalb des Strafraums.

  • Der FCA kassierte bereits 15 Gegentore nach Standardsituationen - Minuswert der Liga zusammen mit dem KSC.

  • Die Ostwestfalen blieben neun Mal ohne Gegentor - Topwert zusammen mit Kaiserslautern.

  • Giovanni Federico wartet seit 660 Minuten auf einen Torerfolg.

  • Michael Thurk erzielte bereits 17 Tore und benötigte dafür nur 18 Partien - zuletzt traf Michael Tönnies (1990/91) öfter im Unterhaus. Der Duisburger hatte nach 19 Spieltagen sogar 22 Tore auf dem Konto.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH