offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

20. Spieltag

29.01.2010 | 18:00 Uhr

sgf.png fce.png
  • Greuther Fürth
  • 1 : 0
    0 : 0
  • FC Energie Cottbus

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Büskens Serie hält!

Fürths agiler Sami Allagui kam auf dem gefrorenem Platz gut zurecht und sorgte immer wieder für Gefahr

Fürths agiler Sami Allagui kam auf dem gefrorenem Platz gut zurecht und sorgte immer wieder für Gefahr

Dank eines Last-Minute-Treffers von Christopher Nöthe hat die SpVgg Greuther Fürth ihre Aufholjagd unter dem neuen Trainer Mike Büskens fortgesetzt.
Die Franken kamen am 20. Zweitliga-Spieltag durch den späten Siegtreffer zu einem 1:0 (0:0) gegen Energie Cottbus und holten damit im dritten Spiel unter Büskens den dritten Sieg.

Fürth über weite Strecken spielbestimmend

Fürth liegt mit 28 Punkten nun in der oberen Tabellenhälfte. Die im Jahr 2010 noch sieglosen Cottbuser (23) werden dagegen immer weiter durchgereicht.

Mit dem Selbstvertrauen von zwei Siegen und 8:0 Toren in den ersten beiden Partien waren die Fürther im ersten Durchgang die spielbestimmende Mannschaft, hochkarätige Chancen blieben aber Mangelware. Gefährlicher waren die Cottbuser bei ihren Aktionen. So hatten zwei Mal Leonard Kweuke (14. und 26.) und Emil Jula (42.) die große Chance zur Führung.

Nöthe entscheidet das Spiel kurz vor Schluss

In der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber das aktivere Team, Bernd Nehrig vergab jedoch zwei Mal aus aussichtsreicher Position. Insgesamt blieb es weiter ein enttäuschendes Spiel, das schließlich durch Nöthe entschieden wurde.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH