offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

19. Spieltag

24.01.2010 | 13:30 Uhr

arb.png
  • Arminia Bielefeld
  • 4 : 2
    2 : 0

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Endet Bielefelds Sieglos-Serie?

Seit sieben Spielen warten die Bielefelder auf einen "Dreier" - nur Oberhausen ebenso lange.
  • Das Hinspiel am 2. Spieltag - zugleich erstes Aufeinandertreffen in Liga zwei - endete nach einer turbulenten Schlussphase mit 3:2. Die Koblenzer drehten dabei zwischen der 80. und 86. Minute einen 0:2-Rückstand.

  • Die Arminia hat die beste Abwehr der Liga: 15 Gegentore und neun Spiele zu Null sind die Topwerte im Unterhaus.

  • Das Team mit den zweitmeisten Kopfballtoren (Bielefeld, acht Treffer) trifft auf das Team mit den drittmeisten Gegentore per Kopf (Koblenz, sieben).

  • Die Arminia konnte die letzten beiden Heimspiele nicht gewinnen - mit der TuS jedoch kommt das schwächste Auswärtsteam der 2. Liga (vier Punkte) in die Schüco-Arena.

  • Nur ein Mal in dieser Saison konnten die Koblenzer mehr als zwei Tore in einer Ligapartie erzielen - und das ausgerechnet beim 3:2 im Hinspiel gegen Bielefeld.

  • Hellwach gegen verschlafen: Die Koblenzer trafen bereits sechs Mal in der Anfangsviertelstunde (40 Prozent der erzielten Tore), die Arminen erst ein Mal.

  • Und nur ein Mal spielten die Oberwerther in der laufenden Saison in der Liga zu Null.

  • Verstärkt: Koblenz' neuer Trainer Petrick Sander konnte sich über die starken Debüts der im Winter gekommenen Mittelfeldspieler Glockner und Gunkel freuen. Ersterer traf gegen 1860 mit einem Traumtor zum 1:0 und hatte 71 Ballkontakte - zusammen mit Gunkel die meisten bei der TuS.

  • Sorgen bereitete Sander zuletzt jedoch der Koblenzer Top-Scorer Shefki Kuqi, dem Wechselabsichten nachgesagt wurden, weshalb er gegen 1860 aus dem Kader flog. Er ist nunmehr seit 662 Minuten ohne Treffer.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH