offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

18. Spieltag

15.01.2010 | 18:00 Uhr

aachen_logo_150.jpg ksc.png
  • Alemannia Aachen
  • 3 : 1
    1 : 0
  • Karlsruher SC

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Steht beim KSC endlich die Null?

Einzig und allein beim 2:0 gegen den FSV Frankfurt am 6. Spieltag stand bei den Badenern hinten die Null. Kein anderes Team in der gesamten 2. Bundesliga wartet auch nur annähernd so lange auf ein Zu-Null-Spiel wie die "Blau-Weißen" (11 Partien).
  • In allen Wettbewerben gastierte der KSC zwölf Mal am "alten" Tivoli - einen Sieg konnten die Badener dabei nicht erringen. Stattdessen feierte die Alemannia zehn Heimsiege bei zwei Remis.

  • Sieben der Siege sowie beide Remis fielen in der 2. Bundesliga. Das Hinspiel am 1. Spieltag endete 1:1. Auf der Bank saßen damals übrigens noch zwei andere Trainer: beim KSC wurde Edmund Becker nach dem 2. Spieltag entlassen, bei der Alemannia musste Jürgen Seeberger nach dem 4. Spieltag gehen.

  • Die Alemannia konnte nur neun Prozent ihrer nicht geblockten Schüsse in Tore ummünzen. Das ist die zweitschlechteste Chancenverwertung der Liga, nur Schlusslicht Ahlen (6,3 Prozent) schließt noch schlechter ab.


  • Entscheidendes 1:0 - In 10 Hinrunden-Partien gingen die Alemannen mit 1:0 in Führung - in der Folge gab es sechs Siege und vier Remis. In den sechs Partien, in denen die Aachener 0:1 in Rückstand gerieten, gab es dagegen sechs Niederlagen.

  • Nur Koblenz (47,7 Prozent) gewann prozentual weniger Zweikämpfe am Ball als die Alemannen (47,8 Prozent). Der KSC (48,1 Prozent, geteilter 14. Platz) liegt nur wenig besser.

  • Kein Team schoss so wenig Tore nach Standards wie die Alemannia (4), die Badener haben aber auch erst fünf erzielt, wie Koblenz.

  • Die Alemannia ist neben Bielefeld das einzige Team, das in der Anfangsviertel-stunde noch keinen Treffer hinnehmen musste.

  • Der KSC ist ligaweit als einziges Team noch ohne jedes Gegentor in der Schlussviertelstunde.

  • Alemannia-Trainer Michael Krüger hat eine ausgegliche Bilanz (1 Sieg, 1 Remis, 1 Niederlage) gegen den KSC, die Niederlage fiel allerdings heftig aus. Mit Eintracht Braunschweig ging Krüger am 3. Mai 2006 mit 0:7 im Wildpark unter.

  • Karlsruhes Innenverteidiger Sebastian Langkamp gewann 72,1 Prozent seiner 104 Duelle am Ball - ligaweit die beste Quote aller Spieler (mind. 68 Zweikämpfe am Ball).

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH