offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

18. Spieltag

15.01.2010 | 18:00 Uhr

fcu.png his_oberhausen_104x104_plain.png
  • 1. FC Union Berlin
  • 1 : 0
    0 : 0
  • Rot-Weiß Oberhausen

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Kopfsache im Stadion An der Alten Försterei

Oberhausen kassierte neun Gegentore per Kopf - die meisten aller 18 Mannschaften. Mit sieben eigenen Toren per Kopf liegen sie offensiv hinter drei anderen Teams mit acht. RWO erzielte die letzten fünf Tore per Kopf.
  • In der 2. Bundesliga hat Oberhausen noch nie gegen die Berliner gewonnen: vier Remis und drei Niederlagen.

  • Union gewann das Hinspiel in Oberhausen am 1. Spieltag mit 3:0 (Tore: Mosquera, Benyamina und Mattuschka).

  • Beide Mannschaften warten seit sechs Spielen auf einen Sieg - kein Team in der Liga wartet länger. Seit über vier Spielen (genau 400 Minuten) warten die Mannen von Jürgen Luginger auf ein Tor.

  • Die Berliner spielten die genauesten Pässe der 2. Bundesliga: 78,6 Prozent kamen zum Mitspieler.

  • Der Klub vom Niederrhein stellt die besten Zweikämpfer der Liga: 54,3 Prozent der Zweikämpfe am Ball konnten die RWO-Spieler für sich entscheiden. Mit 1668 Duellen am Ball bestritt RWO ligaweit die wenigsten Zweikämpfe.

  • RWO schoss nur fünf Tore in der 1. Spielhälfte, zusammen mit Ahlen die wenigsten in der Liga. Der Anteil von 31 Prozent ist der geringste aller 18 Mannschaften.

  • Union kassierte vor der Pause gemeinsam mit Koblenz die meisten Gegentore (je 15). Der Anteil von 62 Prozent ist bei Berlin höher als bei allen anderen Teams. In der 2. Hälfte kassierte nur der FCK weniger Gegentreffer (6) als Union (9, wie Aachen).

  • Die Berliner feuerten in der Hinrunde 223 Schüsse ab (im Durchschnitt mehr als 13 pro Spiel), mehr als jedes andere Team in der Liga. Der Aufsteiger erzielte die letzten sechs Tore aber stets nach Standardsituationen.

  • Der Hauptstadtklub kassierte nur fünf Tore nach Standards (20.8 Prozent) - mit dieser Quote ist die Mannschaft ligaweit Spitze.

  • Berlin verstärkte sich zur Winterpause mit dem ehemaligen U21-Nationalspieler Chinedu Ede (von Duisburg) und Paul Thomik (vereinslos, vorher VfL Osna-brück).

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH