offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

18. Spieltag

16.01.2010 | 13:00 Uhr

stp.png
  • 0 : 2
    0 : 0
  • FC St. Pauli

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Aufgalopp der U-19-Europameister

Zur Rückrunde hat sich der FC St. Pauli mit Richard Sukuta-Pasu und Bastian Oczipka verstärkt. Nach Deniz Naki spielen somit nun die U-19-Europameister Nummer zwei und drei bei den Hamburgern.
  • Rot Weiss Ahlen und der FC St. Pauli standen sich in der 2. Bundesliga sieben Mal gegenüber. Drei Siege, drei Niederlagen und ein Unentschieden lautet die ausgeglichene Bilanz.

  • Die Hinrundenpartie endete mit einem 2:1-Heimerfolg für die Norddeutschen.

  • In den sieben Spielen gegeneinander fielen insgesamt 32 Tore, was umgerechnet einem Schnitt von 4,6 Toren pro Spiel entspricht.

  • Bis auf das Spiel im Mai 2009, das Ahlen zu Hause mit 1:0 gewann, fielen immer mindestens drei Tore pro Spiel.

  • Der Tabellenletzte Rot Weiss Ahlen hat sich mit Alain Olle Olle vom SC Freiburg (geliehen) und Benjamin Kern vom FC Augsburg verstärkt. Daniel Felgenhauer, Dominick Kumbela und Dino Djulbic verließen RWA indes in der Winterpause.

  • Bei Ahlen saß bis auf die letzten zwei Partien (Emmerling) immer ein anderer Trainer gegen St. Pauli auf der Bank: 2000/01 Jupp Tenhagen und Peter Neururer, 2002/03 Uwe Rapolder und Werner Lorant und 2008/09 Christian Wück und Stefan Emmerling.

  • In diesem Jahrtausend sind die Hamburger zum jeweiligen Rückrundenauftakt noch ungeschlagen (2 Siege, 8 Remis).

  • Mit St. Pauli trifft die torgefährlichste Mannschaft der 2. Bundesliga (41 Tore) auf das harmloseste Team (10 Treffer). Das zeigt sich auch in der Chancenverwertung: St. Pauli: 20,3 Prozent (Top-Wert), Ahlen: 6,3 Prozent (Tiefstwert).

  • RWA hat 60 Prozent seiner Tore nach Standards erzielt und liegt damit hinter RWO (68,8 Prozent) auf Platz 2. St. Pauli (34,1 Prozent) hat allerdings ligaweit die meisten Tore nach Standards geschossen (14), RWA: sechs.

  • Der Hamburger Rouwen Hennings hat in dieser Saison bereits fünf Jokertore erzielt - Ligaspitze! Von seinen 37 Zweitligapartien für die Hamburger startete er nur in 14. Im Hinspiel erzielte Joker Pichinot das entscheidende Tor. Es war sein einziger Einsatz.

  • Der Hamburger Deniz Naki stand Anfang 2009 noch leihweise in Ahlen unter Vertrag und konnte beim 1-0-Sieg im Mai das entscheidende Tor erzielen.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH