offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

17. Spieltag

20.12.2009 | 13:30 Uhr

scp.png stp.png
  • SC Paderborn 07
  • 2 : 1
    0 : 0
  • FC St. Pauli

2. Bundesliga

20.12.2009 - 15:24 Uhr


Paderborn überrascht die "Kiezkicker"

Mahir Saglik erzielte gegen die

Mahir Saglik erzielte gegen die "Kiezkicker" per Foulelfmeter seinen siebten Saisontreffer - zuvor wurde er selbst von Lehmann zu Fall gebracht

Der SC Paderborn hat die Mini-Serie des Aufstiegsaspiranten FC St. Pauli in der 2. Bundesliga beendet.
Nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage mussten sich die Hamburger mit 1:2 (0:0) geschlagen geben. Die Ostwestfalen, die nur eine ihrer letzten sechs Begegnungen verloren haben, festigten ihre Position im Tabellenmittelfeld. Die Treffer erzielten Mahir Saglik (69., Foulelfmeter) und Sören Brandy (76.). In der Nachspielzeit (90.+1) gelang Morike Sako nur noch der Anschlusstreffer.

Schneefall behindert Kombinationsfluss

Auf schneebedecktem Spielfeld kam ein ansehnliches Spiel nie zustande. So blieb es bis zur Halbzeit bei mehr zufälligen Möglichkeiten für St. Pauli durch Deniz Naki und auf der Gegenseite durch Sebastian Schachten. Nach der Pause erhöhten sich die Spielanteile für Paderborn, aber weitere Chancen blieben Mangelware.

Nachdem Gaetano Manno in aussichtsreicher Position an einer Flanke vorbeigerutscht war, verwandelte Saglik einen Foulefmeter sicher und legte die Grundlage zum Sieg. Als St. Pauli sich um den Ausgleich bemühte, machte Brandy alles klar.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH