offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

17. Spieltag

18.12.2009 | 18:00 Uhr

fsv.png
  • 0 : 1
    0 : 1
  • FSV Frankfurt 1899

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Kampf um Rang 16!

Der FSV hat die Chance, mit einem Sieg gegen die TuS auf Relegationsplatz 16 zu überwintern. Die Koblenzer hingegen brauchen mindestens ein Remis, um auf Platz 16 zu verweilen.
  • Premiere: Koblenz' Interimstrainer Uwe Koschinat feiert gegen Frankfurt sein Debüt als Trainer eines deutschen Profiteams.

  • Beide Clubs trafen 2008/09 erstmals aufeinander - Frankfurt spielte dabei zuhause remis (0:0), konnte aber in Koblenz mit 3:1 gewinnen. Es war der erste Auswärtssieg in jener Spielzeit.

  • Kellerduell: Seit zwölf Spieltagen der aktuellen Spielzeit belegt Koblenz den Relegationsplatz 16 und seit 15 Spieltagen gar liegt der FSV auf einem Abstiegsplatz.

  • Zuletzt gab es nur einen Punkt in drei Ligaspielen für den FSV - zuvor hatten die Hessen aus den fünf Partien unter ihrem neuen Coach Boysen sieben Punkte geholt.

  • Zehn Mal blieb Frankfurt an den bisherigen 16 Spieltagen torlos - Ligahöchstwert; nur Ahlen schoss weniger Tore (zehn) als der FSV (elf).

  • Koblenz (163) und Frankfurt (164) gaben ligaweit die wenigsten Torschüsse ab.

  • Seit 585 Minuten wartet Top-Torjäger Shefki Kuqi auf sein achtes Saisontor.

  • Erst vier Spieler des FSV konnten in dieser Saison treffen - weniger verschiedene Torschützen hat kein Team.

  • Torarmut: Frankfurt hat seit 303 Minuten nicht mehr getroffen, Koblenz in den letzten sechs Spielen nie mehr als ein Tor erzielt.

  • Die beiden Teams mit der schlechtesten Torbilanz in der Liga treffen aufeinander - Frankfurt kommt auf minus 18, Koblenz auf minus 16.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH