offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

16. Spieltag

11.12.2009 | 18:00 Uhr

logos_80x80_fc-kaiserslautern.png
  • 1. FC Kaiserslautern
  • 3 : 0
    1 : 0

2. Bundesliga

11.12.2009 - 19:53 Uhr


"Rote Teufel" souverän zur Herbstmeisterschaft

Lauterns Erik Jendrisek (l.) erzielte gegen die TuS sein fünftes Saisontor

Lauterns Erik Jendrisek (l.) erzielte gegen die TuS sein fünftes Saisontor

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich vorzeitig die Herbstmeisterschaft in der 2. Bundesliga gesichert und seine beeindruckende Siegesserie weiter ausgebaut.
Die Pfälzer kamen im Rheinland-Pfalz-Derby gegen die TuS Koblenz zu einem 3:0 (1:0) und verbuchten damit den sechsten Sieg in Serie.

Mit 39 Punkten vergrößerte der FCK zugleich den Vorsprung auf Verfolger FC St. Pauli zumindest bis Sonntag auf sieben Punkte.

Koblenz weiter im Tabellenkeller

Koblenz liegt unterdessen nach der fünften Niederlage aus den letzten sechs Partien mit zwölf Zählern weiter auf dem 16. Tabellenplatz.

Im Fritz-Walter-Stadion machten Adam Nemec (16.), Erik Jendrisek (57.) und Srdjan Lakic (79.) den zwölften Saisonerfolg des FCK perfekt. Koblenz präsentierte sich harmlos und kam kaum zu gelungenen Offensivaktionen.

Zwei Fehler führen zu Gegentoren

Der FCK-Führungstreffer resultierte dann auch aus einem krassen Fehler der Gäste. Ervin Skela spielte den Ball unbedrängt in die Füße von Sidney Sam, der schließlich mustergültig Nemec bediente.

Für den Slowaken war es der fünfte Saisontreffer. Auch beim zweiten Treffer leistete Koblenz tatkräftig Schützenhilfe, als Torwart David Yelldell bei einem Klärungsversuch außerhalb des Strafraums eine unglückliche Figur machte. Der Keeper musste anschließend auch ausgewechselt werden, Dieter Paucken ersetzte ihn.

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH