Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

26.11.2009 - 08:34 Uhr


Offensivkünstler zu Gast bei Defensivspezialisten

Greuther Fürth stellt mit 25 Treffernden drittstärksten Angriff in der 2. Liga - nur St. Pauli (30) und Augsburg (27) trafen öfter. Paderborn hingegen blieb fünf Mal ohne Gegentreffer, zuletzt beim 0:0 in Ahlen am letzten Spieltag; nur Bielefeld (acht) gelangen mehr Spiele zu Null.

  • Paderborn hat bereits fünf Mal in der laufenden Saison unentschieden gespielt, Fürth ist das Team mit der längsten Serie im Unterhaus ohne Remis (15 Ligaspiele).

  • Die Clubs trafen in Liga 2 zwischen 2005 und 2008 insgesamt sechs Mal aufeinander. Der SCP gewann eine Partie und verlor zwei (dazu drei Unentschieden).

  • In den letzten fünf Aufeinandertreffen stand es zur Halbzeit immer 0:0 und Paderborn konnte nach 90 Minuten noch nie mehr als ein Tor gegen Fürth erzielen.

  • Nur in einer der sechs Begegnungen siegte eine der beiden Mannschaften mit mehr als einem Tor Abstand: Fürth gewann sein Heimspiel 2006/07 mit 3:0.

  • Paderborn hat bereits fünf Mal in der laufenden Saison unentschieden gespielt, Fürth ist das Team mit der längsten Serie im Unterhaus ohne Remis (15 Ligaspiele).

  • Der SCP fing sich schon acht Kopfball-Gegentore - mehr als alle anderen Zweitligisten.

  • Die Mannschaft von André Schubert netzte schon 14 Mal vor der Pause ein - kein Team häu

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH