offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

14. Spieltag

28.11.2009 | 13:00 Uhr

bl_duisburg_104x104_plain_ng.png fca.png
  • MSV Duisburg
  • 2 : 2
    0 : 1
  • FC Augsburg

2. Bundesliga

28.11.2009 - 14:56 Uhr


MSV holt Punkt dank großer Energieleistung

Milan Sasic ist als Trainer des MSV Duisburg weiter ungeschlagen

Milan Sasic ist als Trainer des MSV Duisburg weiter ungeschlagen

Ein "Doppelpack" von Christian Tiffert hat den MSV Duisburg am 14. Spieltag der 2. Bundesliga vor einer Heimniederlage gegen den FC Augsburg bewahrt.
Beim 2:2 (0:1) traf der Mittelfeldspieler zunächst in der 74. Minute im Nachschuss zum 1:2, nachdem er vom Elfmeterpunkt erst an Augsburgs Torhüter Simon Jentzsch gescheitert war. Fünf Minuten später hatte er bessere Nerven und verwandelte einen Handelfmeter sicher.

Soares sieht Gelb-Rot

Die Duisburger, die in den letzten sechs Minuten ohne Bruno Soares (Gelb-Rot wegen wiederholten Foulspiels) auskommen mussten, vermieden damit nach der 0:5-Pleite Ende Oktober im Achtelfinale des DFB-Pokals, die Trainer Peter Neururer den Job gekostet hatte, eine weitere Heim-Schmach gegen die Augsburger, die durch Dennis Brinkmann (24.) und Ibrahima Traore (64.) schon 2:0 in Führung lagen.

Vor den Zuschauern in der MSV-Arena hatten die Gäste damit den Spielverlauf zunächst auf den Kopf gestellt, denn sie nutzten ihre ersten beiden Chancen jeweils zu Toren. Die Duisburger dagegen vergaben mehrere gute Möglichkeiten, die beste durch Änis Ben-Hatira, der aus sechs Metern nur die Latte des leeren Tores traf. Tifferts "Doppelpack" rettete dann aber zumindest einen Punkt.

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH