Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

30.10.2009 - 20:53 Uhr


Fortuna will Siegesserie fortsetzen

Düsseldorf feierte zuletzt drei Siege am Stück - das hatte es für die Fortuna im Profibereich seit Mai/Juni 1995 (vier Siege am Stück) nicht mehr gegeben. Mit Sieg Nummer 4 sicherte sich die Fortuna damals am letzten Spieltag den Aufstieg in die Bundesliga.

  • Die Hamburger haben in Liga 2 eine äußerst positive Bilanz gegen die Fortuna. Sechs von zehn Partien wurden gewonnen, Düsseldorf feierte nur einen Sieg. Nimmt man alle Wettbewerbe, steht es allerdings nur noch 12:11 für die Kiezkicker.

  • Im bislang letzten Duell im Profibereich feierte St. Pauli am 28. Mai 1999 einen 5:0-Heimsieg gegen die Fortuna - der höchste Sieg für die Hamburger gegen die Fortuna, die ihrerseits am 12. Mai 1990 die Hanseaten in der Bundesliga mit 7:0 abschoss. Das ist bis heute Düsseldorfs höchster Bundesliga-Sieg.

  • Beide Teams sind auf Rekordkurs: St. Pauli hatte im Profibereich nach elf Spieltagen noch nie 23 Punkte auf dem Konto. Für die Fortuna sind 20 Punkte die beste Ausbeute im Profibereich seit der Saison 1988/89 (damals ebenfalls 20 Zähler).

  • Mit 20,3 Prozent hat St. Pauli die beste Chancenverwertung der Liga. Das verwundert kaum: St. Pauli hat mit 26 Treffern auch den besten Angriff der Liga - kein anderes Team hat mehr als 22 Tore markiert.

  • Die Fortuna hält mit starker Defensive dagegen: Sie ließ lediglich 34 Schüsse auf das eigene Tor zu, nur Kaiserslautern (33) weniger. Nur Bielefeld (sieben) verbuchte mehr Zu-Null-Spiele als Düsseldorf (fünf), nur Bielefeld und der FCK (je acht) kassierten weniger Gegentore als die Fortuna (neun).

  • Die letzten acht Treffer schossen die Kiezkicker alle nach dem Seitenwechsel.

  • Keines der letzten 56 Spiele mit St. Pauli-Beteiligung endete 0:0 - das ist ligaweit die mit Abstand längste Serie.

  • Fortuna-Trainer Norbert Meier traf schon ein Mal in Liga 2 auf St. Pauli - und verlor mit dem MSV Duisburg am 18. Mai 2003 am Millerntor mit 0:4.

  • Nur Bielefelds Giovanni Federico und Augsburg Michael Thurk haben mehr Scorerpunkte eingefahren als Hamburgs Marius Ebbers (neun), der schon sechs Mal traf und drei Tore auflegte - zuletzt in Rostock das 2:0 für Teamkollege Deniz Naki.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH