offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

11. Spieltag

30.10.2009 | 18:00 Uhr

fcu.png fsv.png
  • 1. FC Union Berlin
  • 1 : 0
    1 : 0
  • FSV Frankfurt 1899

2. Bundesliga

30.10.2009 - 19:51 Uhr


Union klettert auf Aufstiegsplatz

Christian Stuff (M.) und die

Christian Stuff (M.) und die "Eisernen" fuhren den fünften Heimsieg im sechsten Spiel ein

Aufsteiger Union Berlin darf weiter vom Durchmarsch in die Bundesliga träumen.
Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus feierte am 11. Spieltag der 2. Bundesliga einen 1:0 (1:0)-Erfolg gegen den FSV Frankfurt und kletterte auf einen Aufstiegsplatz.

Sprung auf Platz 2

Hüzeyfe Dogan erzielte in der 37. Minute das entscheidende Tor, das die "Eisernen" vom 4. auf den 2. Rang beförderte.

Dogan traf nach einem Freistoß von Michael Parensen mit einem Schuss aus acht Metern. Die Berliner hatten allerdings ein wenig Glück, dass Schiedsrichter Robert Kempter (Sauldorf) das Tor anerkannte.

Bernd Rauw hatte bei Dogans Schuss im Abseits gestanden und Frankfurts Schlussmann Patric Klandt vielleicht ein bisschen die Sicht genommen.

FSV vorne zu harmlos

Die Frankfurter, die bislang nur ein Saisonspiel gewannen und auch ihre sechste Auswärtspartie verloren, machten es den Gastgebern im Stadion An der alten Försterei schwer.

Doch in der Offensive brachte der Tabellenvorletzte nur wenig zustande. Die beste Chance zum Ausgleich vergab Cidimar (83.).

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH