offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

11. Spieltag

31.10.2009 | 13:00 Uhr

sgf.png
  • 0 : 1
    0 : 0
  • Greuther Fürth

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Der Angstgegner kommt

Die SpVgg. Greuther Fürth hat die letzten sechs Partien gegen Ahlen in Liga 2 allesamt gewonnen.
  • Der letzte Sieg gegen Fürth gelang den Wersestädtern noch unter dem Vereinsnamen LR Ahlen in der Saison 2003/04, als die Franken mit 3:2 bezwungen werden konnten.

  • Mit fünf erzielten Toren hat Ahlen die schlechteste Offensive der 2. Liga. 20 Fürther Treffer sind die zweitbeste Ausbeute - nur St. Pauli traf öfter (24 Mal).

  • Rot Weiss ist das einzige sieglose Team im Unterhaus (zwei Remis, acht Niederlagen).

  • Die SpVgg. hat seit zwölf Partien im Unterhaus nicht mehr unentschieden gespielt - die längste Serie dieser Art. Das letzte Remis gab es am 32. Spieltag der Vorsaison beim 0:0 in Freiburg.

  • Ahlen wartet seit 13 Spielen auf einen Sieg - mit Abstand am längsten von allen Zweitligateams. Die sieben Heimspiele in Folge ohne "Dreier" kann ligaweit ebenfalls niemand toppen.

  • Ahlen und Fürth sind die einzigen Clubs im Unterhaus, die noch kein Weitschusstor erzielten.

  • Fürths Keeper Loboue hat die schlechteste Bilanz aller Zweitligatorhüter mit mindestens sechs Einsätzen (58,1 Prozent).

  • Ahlens Chancenverwertung ist mit Abstand die schwächste der Liga (5,4 Prozent). Die Fürther hingegen haben mit 20,6 Prozent den besten Wert der Liga.

  • Nie zuvor waren die Ahlener nach zehn Spieltagen schlechter - 2005/06 hatten sie zum vergleichbaren Zeitpunkt vier Punkte und ebenfalls noch keinen Sieg und stiegen am Saisonende ab.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH