offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

10. Spieltag

24.10.2009 | 13:00 Uhr

bl_duisburg_104x104_plain_ng.png bl_rostock_104x104_plain.png
  • MSV Duisburg
  • 3 : 1
    3 : 0
  • FC Hansa Rostock

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Wer 1:0 führt, der stets gewinnt

Schießbude der Liga: Kein Zweitligateam ließ so viele Schüsse aufs eigene Tor zu wie der MSV Duisburg (63).
  • Hansa gewann neun der 18 Duelle beider Teams, der MSV nur fünf (bei vier Remis). Auch in der 2. Bundesliga hat die Kogge die Nase vorn: 3:2 Erfolge bei sechs Aufeinandertreffen (ein Remis).

  • Problem-Viertelstunde: Rostock fing sich sechs seiner 15 Gegentore (40 Prozent) zwischen der 16. und 30. Minute - kein anderes Team mehr als vier. Zudem schoss Hansa in diesem Spielabschnitt selbst keinen einzigen Treffer.

  • Entscheidendes 1:0? Der MSV ging in drei Spielen mit 1:0 in Führung und gewann diese alle, Hansa ging in vier Spielen 1:0 in Front und gab ebenfalls keinen Punkt mehr ab.

  • Dazu passt, dass beide Teams noch kein Spiel drehen konnten. Hansa verlor sogar alle fünf Partien, in denen die Mannschaft mit 0:1 in Rückstand geriet.

  • Problemzone Standards: Der MSV schoss erst ein Tor nach ruhenden Bällen (kein Team weniger), kassierte aber schon deren sieben (kein Team mehr).

  • Hansa spielte die genauesten Pässe aller 18 Teams - 81,3 Prozent kamen beim Mitspieler an. Ligaweit spielten auch nur der KSC und St. Pauli mehr Pässe als die Kogge.

  • Nur Unions Mattuschka (29) bereitete mehr Torschüsse vor als Duisburgs Christian Tiffert (25), dessen fünf Assists zudem ligaweit unübertroffen sind.

  • In Topform: Duisburgs Sören Larsen markierte in den letzten beiden Partien vier Treffer (drei gegen Union, eins bei 1860). Das gelang keinem anderen Zweitliga-Akteur.

  • Eine Niederlage wäre für MSV-Trainer Peter Neururer die 75. in der 2. Bundesliga. Allerdings konnte Neururer seine beiden bisherigen Zweitligaspiele gegen Hansa gewinnen.

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH