offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

10. Spieltag

25.10.2009 | 13:30 Uhr

ksc.png his_oberhausen_104x104_plain.png
  • Karlsruher SC
  • 1 : 1
    0 : 0
  • Rot-Weiß Oberhausen

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Durch Standards und Zweikämpfe zum Erfolg

Für Markus Schupp ist es das 90. Zweitligaspiel als Trainer, Jürgen Luginger macht im Wildpark sein 45. - genau die Hälfte.
  • Sämtliche Aufeinandertreffen beider Teams fanden zwischen 1983-2005 in der 2. Bundesliga statt. Von 18 Begegnungen endeten lediglich zwei remis. RWO hat mit neun Siegen gegenüber sieben Siegen des KSC knapp die Nase vorn.

  • In den neun Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten in Karlsruhe fielen insgesamt 32 Treffer, dies ergibt einen Schnitt von 3,6 Toren pro Spiel. Im heimischen Wildpark hat der KSC mit 5:3 Siegen (bei einem Remis) die Oberhand.

  • Wegweisendes 1:0: Der KSC ging nur in zwei von neun Spielen 1:0 in Führung, RWO dagegen in sieben von neun Spielen. Anschließend gewannen die Badener beide Partien, Oberhausen immerhin fünf von sieben.

  • Oberhausen spielte schon fünf Mal zu Null (kein Team häufiger) und ging in all diesen Partien als Sieger vom Platz. Gab es mindestens ein Gegentor, gab es auch keinen Sieg für RWO.

  • Dazu passt: Wenn der KSC in dieser Saison traf, gab es mindestens einen Punkt (drei Siege, zwei Remis) - bei allen vier Niederlagen verloren die Badener zu Null.

  • RWO schoss 60 Prozent seiner Treffer (sechs von zehn) nach ruhenden Bällen - der größte Anteil ligaweit. Der KSC dagegen fing sich 50 Prozent seiner Gegentore (sieben von 14) nach Standards - auch das ligaweit der größte Anteil.

  • Nur zwei Zweitliga-Spieler bereiteten mehr Torschüsse vor als Karlsruhes Lars Stindl (22), der dabei auch zwei Assists verbuchen konnte und sich zwei Mal selbst in die Torschützenliste eintrug, so auch zuletzt beim 1:1 in Augsburg.

  • Nur drei Zweitligaspieler bereiteten mehr Tore direkt vor als Oberhausens Heinrich Schmidtgal (drei), der dazu noch einen Treffer selbst markierte.

  • Unter den besten sechs Zweikämpfern der Liga befinden sich mit Dimitrios Pappas (73,6 Prozent gewonnene Duelle am Ball, Platz 1), Daniel Gordon (70,0 Prozent, Platz 3) und Marinko Miletic (69,1 Prozent, Platz 6) nicht weniger als drei RWO-Akteure.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH