offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

8. Spieltag

04.10.2009 | 13:30 Uhr

bl_rostock_104x104_plain.png
  • 0 : 2
    0 : 0
  • FC Hansa Rostock

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Rückstand bedeutet Niederlage

Ahlen konnte zu Hause noch kein Zweitliga-Spiel gegen Rostock gewinnen (1 Remis, 1 Niederlage) - selbst die einzige Pokalbegegnung 2004 im Achtelfinale gegen Hansa verlief für die Wersestädter vor heimischer Kulisse negativ (2-3 nach Verlängerung).
  • In der Vorsaison trennten sich beide Teams am 19. September 2008 im Wersestadion mit 2:2 - Lars Toborg erzielte beide Ahlener Treffer, für Hansa waren die mittlerweile abgewanderten Schindler und Lense erfolgreich.

  • Rostocks Tobias Jänicke erzielte im letzten Spiel gegen Fürth seinen 3. Saisontreffer, Teamkollege Fin Bartels war an 3 der 4 erzielten Tore direkt beteiligt.

  • Mit 3 Treffern hat RWA den schlechtesten Angriff der Liga und ist zudem 1 von 2 sieglosen Teams in der 2. Liga.

  • Hopp oder top bei Hansa: Die Hanseaten teilten in dieser Saison noch nicht die Punkte (3 Siege, 4 Niederlagen).

  • Hansa ist seit 7 Pflichtspielen in der Fremde ohne Sieg (3 Remis, 4 Niederlagen). RWA wartet seit dem 3. Mai 2009 (1:0 St. Pauli) auf einen Dreier im Wersestadion (seitdem: 2 Remis, 3 Niederlagen).

  • Beide Vereine verließen den Platz jedesmal als Verlierer, sobald sie einmal in Rückstand gerieten.

  • Fehlpässe seitens der Rostocker sind kaum zu erwarten: Hansa spielte ligaweit die präzisesten Pässe (80.8% kamen an).

  • Keine Mannschaft kassierte in der 1. Hälfte mehr Gegentreffer als Rostock (8).

  • Auf den Trainerbänken beim letzten Aufeinandertreffern (0:0) saßen damals noch Christian Wück auf Ahlener Seite und Dieter Eilts für Rostock - inzwischen haben Andreas Zimmermann sowie Andreas Zachhuber die jeweilige Verantwortung für die Clubs.

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH