offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

7. Spieltag

27.09.2009 | 13:30 Uhr

1860_muenchen_1.png scp.png
  • TSV 1860 München
  • 0 : 0
    0 : 0
  • SC Paderborn 07

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Effektiver Saglik will Lauf fortsetzen

Am 1. August kreuzten die Klubs in Paderborn in der 1. Runde des DFB-Pokals die Klingen. 1860 konnte sich durch ein Tor von Radhouene Felhi mit 1-0 durchsetzen, hat aber dadurch mit dem Pokalspiel gegen Hertha eine Doppelbelastung.
  • Von den letzten 3 Zweitliga-Duellen gingen 2 an Paderborn (1 Remis).

  • In 3 Spielen bei den Löwen gelang den Ostwestfalen noch kein einziges Tor. Sechzig reichten 2 Treffer, um 7 von 9 möglichen Punkten zu holen.

  • Von den letzten 17 Ligaspielen haben die Löwen nur 2 gewonnen.

  • Zuhause haben die Löwen nur 1 der letzten 10 Spiele verloren (4 Siege, 5 Remis) und 2 der letzten 3 Spiele gewonnen (1 Niederlage).

  • Der SCP wartet noch auf seinen 1. Auswärtssieg (1 Remis, 2 Niederlagen).

  • Die Paderborner mussten schon 4 Gegentore in der ersten Viertelstunde hinnehmen, mehr als jedes andere Team. Die Löwen konnten in diesem Spielabschnitt noch nicht treffen.

  • 9 Tore in 2 Spielen - so viele Tore gelangen dem SC Paderborn in aufeinander folgenden Spielen in der 2. Liga noch nie. Nach dem 4-5 in Berlin ließen die Ostwestfalen ein 5-1 gegen Energie Cottbus folgen.

  • In den 2 Spielen seit seiner Rückkehr nach Ostwestfalen schoss der gebürtige Paderborner Mahir Saglik 3 Tore. Alle 56.7 Minuten gelang ihm ein Treffer. Damit ist er der effektivste Zweitligaspieler der Saison (von den Spielern mit mind. 2 Einsätzen von Beginn an).

  • Schon 3-mal traf Stefan Aigner in der 2. Liga gegen Paderborn. Gegen kein anderes Team schoss er mehr als 1 Tor. Alle 3 Tore erzielte Aigner im Trikot von Wacker Burghausen, beim 5-1 am 30.05.07 gelang ihm sogar ein Doppelpack gegen den SCP.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH